Assistenz der Abteilungsleitung (m/w/d) in Braunschweig

Die Technische Universität Braunschweig mit nahezu 18.500 Studierenden und ca. 3.700 Beschäftig­ten bietet ein Lehr- und Forschungsspektrum mit hervorragender Ausstattung und gleichzeitig persönlicher Atmosphäre.


Die Technische Universität Braunschweig sucht für das Institut für Nachrichtentechnik zum 01.02.2022 eine


Assistenz der Abteilungsleitung (m/w/d)

(100 % Vollzeit, unbefristet)



Aufgaben:

  • Selbstständiges Führen und Organisieren des Abteilungssekretariates (Terminplanung und ‑koordination, Postbearbeitung, Kontrolle offener Geschäftsvorgänge, Ablageorganisation, Mitarbeiterverwaltung, Mitarbeit bei der Verwaltung des Lehrbetriebs und der Studierenden, Organisation von Gastvorträgen, Workshops)
  • Unterstützung des Instituts bei der Beantragung von Drittmitteln und öff. Fördergeldern (u. a. Vorabkalkulation, Erstellen der Forschungsanzeige, Zusammenstellen der projektbezogenen Unterlagen)
  • Zusammenstellung der für die Mittelabrechnung mit den Projektgebern erforderlichen Unterlagen
  • Laufende Überwachung der Drittmittel und Geldeingänge, Mahnwesen
  • Assistenz der Abteilungsleitung im Bereich der Fremdsprachenkorrespondenz (internationale Korrespondenz, Projektkommunikation in EU- und internationalen Projekten, Schreibarbeiten, Übersetzungen für Außendarstellungen und wiss. und nichtwissenschaftlicher Texte, Betreuung internationaler Studierender)
  • Organisation von wissenschaftlichen Konferenzen mit bis zu 150 Teilnehmern


Voraussetzung ist ein erfolgreicher Abschluss des Verwaltungslehrgangs I oder eine gemäß der Vereinbarung – VerwLG – gleichwertige abgeschlossene berufliche Ausbildung z. B. zur/zum Verwaltungsfachangestellten, zur/zum Fachangestellten für Bürokommunikation oder zur/zum Kauffrau/-mann für Büromanagement (absolviert bei einem öffentlich-rechtlichen Arbeitgeber). Weiterhin sind Kenntnisse im Haushalts- und Verwaltungsrecht und ein sicherer Umgang mit den MS-Office-Produkten (Word/Excel/Outlook) erforderlich sowie Erfahrung im Umgang mit SAP erwünscht. Ein sehr gutes sprachliches und schriftliches Ausdrucksvermögen sowohl in deutscher als auch in englischer Sprache, ein selbstständiger Arbeitsstil, ausgeprägte organisatorische und kommunikative Fähigkeiten werden vorausgesetzt.


Die Bezahlung erfolgt je nach Aufgabenübertragung und Erfüllung der persönlichen Voraussetzungen bis EG 9a TV-L. Der Arbeitsplatz ist grundsätzlich teilzeitgeeignet, sollte jedoch zu 100 Prozent besetzt sein.


Nähere Informationen unter der Durchwahlnummer (0531) 391-2482 (Herr Schweins). Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt. Ein Nachweis ist beizufügen. Die Bewerbungen von Menschen aller Nationalitäten sind willkommen.


Die Technische Universität Braunschweig arbeitet basierend auf dem Niedersächsischen Gleichberechtigungsgesetz (NGG) an der Erfüllung des Gleichstellungsauftrages.


Zu Zwecken der Durchführung des Bewerbungsverfahrens werden personenbezogene Daten gespeichert. Bewerbungskosten können nicht erstattet werden. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass nicht berücksichtigte Bewerbungen nur gegen einen adressierten und ausreichend frankierten Rückumschlag zurückgesandt werden können.


Bitte richten Sie Ihre schriftliche Bewerbung (gerne auch als eine zusammenhängende PDF-Datei per E-Mail) bis zum 01.12.2021 mit aussagekräftigen Unterlagen unter Nr. 12.23-12/21 an die:


Technische Universität Braunschweig
Personalabteilung
– 12.23-12/21 –
Universitätsplatz 2, 38106 Braunschweig
Postfach 33 29, 38023 Braunschweig
bewerbung-abt12@tu-braunschweig.de

Mehr zum Job

Anzeigenart Stellenangebot
Arbeitszeit Vollzeit
Vertragsart Festanstellung
Berufliche Praxis mit Berufserfahrung
Aus- und Weiterbildung Abgeschlossene Berufsausbildung / Lehrabschluss
Berufskategorie Administration und Verwaltung, Assistenz / Assistenz, Sekretariat, Verwaltung
Arbeitsort Universitätsplatz 2, 38106 Braunschweig

Arbeitgeber

Technische Universität Braunschweig

Kontakt für Bewerbung

Frau Michaela Pape