Auszubildende*r zur/zum Industriemechaniker*in in Braunschweig

Das Fraunhofer-Institut für Holzforschung, Wilhelm-Klauditz-Institut WKI in Braunschweig sucht zum 1. September 2022 eine*n Auszubildende*n zur/zum Industriemechaniker*in.


Was Sie mitbringen

  • Mindestens einen guten bis sehr guten Realschulabschluss, insbesondere in den Fächern Mathematik, Deutsch und Physik
  • Handwerkliches Geschick und Freude am präzisen Arbeiten
  • Technisches Grundverständnis
  • Hohe Motivation, Flexibilität und Aufgeschlossenheit


Vor Ausbildungsbeginn kann noch ein entsprechendes Praktikum in unserem Institut absolviert werden.

Voraussetzungen

Was Sie erwarten können

Wir bieten Ihnen eine „echte“ Ausbildung zum Industriemechaniker*in. Wir nehmen uns Zeit für Ihre Ausbildung und bieten Ihnen alle Möglichkeiten den Beruf des Industriemechanikers zu erlernen. In einem Forschungsinstitut ist jeder Tag anders und somit ändern sich auch ständig unsere Aufgaben, die wir erfüllen dürfen. Es erwartet Sie ein junges und motiviertes Team.


Gut zu wissen

  • Die Theorie eignen Sie sich in der Berufsschule in Braunschweig an
  • Nach 3,5 Ausbildungsjahren legen Sie Ihre Abschlussprüfung vor der Industrie- und Handelskammer ab
  • Bei guten Schulnoten ist eine Verkürzung der Ausbildung möglich
  • Kostenübernahme sämtlicher Schulbücher und Büromaterialien
  • Steigende Ausbildungsvergütung pro Ausbildungsjahr und 30 Tage Urlaub
  • Azubi-Rabatt in der hauseigenen Kantine
  • Angebot von verschiedenen Weiterbildungsmaßnahmen


Anstellung, Vergütung und Sozialleistungen richten sich nach dem Tarifvertrag für Auszubildende des öffentlichen Dienstes (TVAöD).
Die Ausbildungsdauer beträgt 3,5 Jahre.
Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 39 Stunden.
Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.
Wir weisen darauf hin, dass die gewählte Berufsbezeichnung auch das dritte Geschlecht miteinbezieht.
Die Fraunhofer-Gesellschaft legt Wert auf eine geschlechtsunabhängige berufliche Gleichstellung.


Fraunhofer ist die größte Organisation für anwendungsorientierte Forschung in Europa. Unsere Forschungsfelder richten sich nach den Bedürfnissen der Menschen: Gesundheit, Sicherheit, Kommunikation, Mobilität, Energie und Umwelt. Wir sind kreativ, wir gestalten Technik, wir entwerfen Produkte, wir verbessern Verfahren, wir eröffnen neue Wege.


Interessiert? Dann bewerben Sie sich bei uns! Tipp: Schule ist nicht alles - erzählen Sie uns auch von Ihren Praktika, Kursen und Hobbies. Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen!


Bitte bewerben Sie sich ausschließlich online über den Link https://s.fhg.de/wki-2021-30! 


Fragen zu dieser Position beantwortet gerne:

Herr Stephan Thiele           

Tel: +49 531/2155- 440


Vergütung nach TVAöD:

  • 1. Ausbildungsjahr 1.068,26 €
  • 2. Ausbildungsjahr 1.118,20 €
  • 3. Ausbildungsjahr 1.164,02 €
  • 4. Ausbildungsjahr 1.227,59 €


http://www.wki.fraunhofer.de


Kennziffer: WKI-2021-30      Bewerbungsfrist: 30.11.2021


Mehr zum Job

Anzeigenart Ausbildungsplatz, Lehrstelle
Arbeitszeit Vollzeit
Vertragsart Ausbildungs- oder Lehrvertrag
Berufliche Praxis ohne Berufserfahrung
Aus- und Weiterbildung Mittlere Reife
Berufskategorie Handwerk / Metallverarbeitung
Arbeitsort Bienroder Weg 54 E, 38108 Braunschweig

Arbeitgeber

Fraunhofer-Institut für Holzforschung Wilhelm-Klauditz-Institut WKI

Kontakt für Bewerbung

Frau Thora Kube

Mehr zum Arbeitgeber

Benefits
Fraunhofer-Institut für Holzforschung Wilhelm-Klauditz-Institut WKI