Dipl.-Ing. (FH) / Bachelor (m/w/d) der Fachrichtung Landespflege, Landschaftsarchitektur, Geoinformation oder einer vergleichbaren Studienrichtung, Fachbereich Stadtgrün und Sport in Braunschweig

Die Stadtverwaltung Braunschweig mit über 3800 Beschäftigten bietet attraktive und anspruchsvolle Arbeitsplätze, auf denen Sie Verantwortung für das Leben in der Löwenstadt übernehmen können. Wir bieten zukunftssichere Arbeitsplätze mit

- großzügigen Gleitzeitregelungen, Telearbeit und Teilzeitbeschäftigung zur Verbesserung der Vereinbarkeit von Familie und Beruf

- einem vielseitigen Fortbildungsprogramm

- Sozialbetreuung und betrieblicher Gesundheitsförderung und dem Firmenfitnessprogramm „Hansefit“

- einem vergünstigten Ticket für den Personennahverkehr



Wir, vom Fachbereich Stadtgrün und Sport, haben in der Abteilung Stadtgrün - Grünflächenmanagement und -entwicklung, Stelle Grünflächenentwicklung, Sachgebiet Grünflächeninformationssystem zum nächstmöglichen Zeitpunkt folgenden Dienstposten zu besetzen:



Dipl.-Ing. (FH) / Bachelor (m/w/d) der Fachrichtung Landespflege, Landschaftsarchitektur, Geoinformation oder einer vergleichbaren Studienrichtung
(Kenn-Nr. 2021/136)


Der Fachbereich Stadtgrün und Sport ist verantwortlich für die Pflege und Unterhaltung von mehr als 1.200 ha Park-, Grün- und Sportanlagen.

Das Grünflächeninformationssystem (GRIS) der Stadt Braunschweig ist die Grundlage für die Planung, Entwicklung und Unterhaltung der Grün- und Freiflächen. Im GRIS werden das Grünflächen-, Baum- sowie das Spielgerätekataster geführt. Die Betreuung des Systems beinhaltet die Fortschreibung der Katasterdaten sowie die Bereitstellung eines vernetzten Werkzeuges für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Fachbereiches.

Eingesetzt wird die Software pit-Kommunal aus dem Hause IP SYSCON GmbH. Die Anwendung ist eine klassische Client-Server/Desktop-Architektur von der Multi-User-Anwendung bis hin zum Expertinnen- oder Expertenarbeitsplatz. pit-Kommunal ermöglicht dabei eine ganzheitliche Sichtweise, Analyse und Simulation der technischen, organisatorischen und kaufmännischen und räumlichen Sachverhalte.

In der Stadt Braunschweig wird dieses System auf der Grundlage einer Oracle-Datenbank mit Anbindung an ein Geoinformationssystem (ArcGIS) betrieben. Datenbank und GIS-System werden von der städtischen IT-Abteilung bzw. von der Vermessungsabteilung bereitgestellt und betreut.



Ihre wesentliche Aufgabe ist der Betrieb und die Weiterentwicklung des Grünflächeninformationssystems.



Ihre Aufgaben­schwerpunkte:

  • Konzeption, Betreuung und Weiterentwicklung des Grünflächeninformationssystems
  • Organisation, Koordination und Betrieb von pit-Kommunal, insbesondere das Erstellen und Anpassen von Filtern und Eingabemasken und das Durchführen von Updates
  • Bereitstellen von Daten für die Kosten- und Leistungsrechnung und Investitionsplanung
  • Bereitstellen von Daten für andere städtische Dienststellen
  • Erstellen von individuellen Plänen anhand besonderer Fragestellungen
  • Unterstützung der Anwenderinnen und Anwender, Durchführung von Schulungen und Präsentationen
  • Verwalten der digitalisierten Handakten



Eine spätere Veränderung des Aufgabenzuschnitts ist nicht ausgeschlossen.



Wir bieten Ihnen:

  • Vergütung nach der Entgeltgruppe 11 des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst (TVöD) mit dynamischer Gehaltsentwicklung und individueller Stufenzuordnung entsprechend der jeweiligen Vorerfahrungen




Sprechen Sie uns an:

  • Herr Knobloch, Tel.: 0531 470-4935




Die Bewerbungsfrist endet am 7. August 2021.



Nähere Informationen zur Stadt Braunschweig und zum Fachbereich Stadtgrün und Sport erhalten Sie unter www.braunschweig.de.



Bei gleicher Eignung werden Schwerbehinderte bevorzugt berücksichtigt. In der Stadtverwaltung Braunschweig gehört der Umgang mit kultureller Vielfalt, die Kommunikation und Interaktion zwischen Menschen verschiedener Herkunft und Lebensweisen zum Alltag. Deshalb freuen wir uns insbesondere über Bewerberinnen und Bewerber mit interkulturellem Hintergrund.

Voraussetzungen

Sie bringen mit:

  • erfolgreich abgeschlossenes Hochschulstudium (Dipl.-Ing. FH / Bachelor) der Fachrichtung Landespflege, Landschaftsarchitektur, Geoinformation oder einer vergleichbaren Studienrichtung
  • Erfahrung im Bereich des Garten- und Landschaftsbaus
  • ausgeprägte Fähigkeit zu kommunizieren und Sachverhalte (insbesondere GIS, DV) zu vermitteln
  • Fähigkeit zum strukturierten und selbständigen Arbeiten, Eigeninitiative, Kundenorientierung und Teamfähigkeit
  • Erfahrungen im Bereich von Geoinformationssystemen mit guten theoretischen und praktischen Kenntnissen, z. B. im Bereich WebGIS, Desktop-GIS, vorzugsweise im ESRI-Umfeld (ArcGIS/Map; ArcGIS-Server)
  • Erfahrung im Umgang mit pit-Kommunal
  • Erfahrung im Umgang mit Datenbanken
  • Kenntnisse in MS-Windows und MS-Office




Wir erwarten zudem:

  • die Fähigkeit, parallel an verschiedenen (Teil-)Projekten und Prozessen zu arbeiten und dabei den Gesamtzusammenhang im Blick zu behalten
  • Fähigkeit, komplexe Problemstellungen zu erfassen und in bearbeitbare Teilprobleme zu untergliedern
  • Bereitschaft zur Leistung betriebsnotwendiger Mehrarbeitsstunden im Rahmen der Arbeitszeitflexibilisierung



Mehr zum Job

Anzeigenart Stellenangebot
Arbeitszeit Vollzeit
Vertragsart Festanstellung
Berufliche Praxis mit Berufserfahrung
Aus- und Weiterbildung Abschluss Hochschule / Berufsakademie / Duales Studium
Berufskategorie Öffentlicher Dienst, Sicherheit, Reinigung, etc. / Öffentlicher Dienst
Arbeitsort Bohlweg 30, 38100 Braunschweig

Arbeitgeber

Stadt Braunschweig

Kontakt für Bewerbung

Herr Knobloch

Mehr zum Arbeitgeber

Benefits