Erzieher/in als Sprachfachkraft m/w/d mit 19,5 Wochenstunden in Königslutter am Elm

Stellenbeschreibung

Die

Stadt Königslutter am Elm

 

sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt befristet bis 31.12.2022

 

eine/n Erzieher/in als Sprachfachkraft m/w/d

im Rahmen des Bundesprogramms „Sprach-KiTas“ mit 19,5 Wochenstunden

 

Die Eingruppierung erfolgt nach EG S 8 b TVöD.

 

Eine Weiterbeschäftigung nach Ablauf des Programmes bei der Stadt Königslutter kann als Erzieherin unter Eingruppierung in S 8 a TVöD in Aussicht gestellt werden.

 

Als Sprachfachkraft in der Kita Kluskamp arbeiten Sie – gemeinsam mit dem Team und in enger Zusammenarbeit mit der Leitung – an praktischen Umsetzungsideen zur Sprachbildung und Sprachförderung.

 

Ihre Aufgaben als Sprachfachkraft:

  • Entwicklung passgenauer Konzepte für die Umsetzung des Bundesprogramms
  • Sicherung der Nachhaltigkeit des Bundesprogramms
  • fachliche Beratung und Begleitung der Mitarbeiter/innen
  • Unterstützung der pädagogischen Fachkräfte u.a. im Integrationsprozess von Kindern mit Migrationshintergrund und bei der Beobachtung und Dokumentation zum individuellen Entwicklungsstand der Kinder
  • Verfassen von Entwicklungsberichten im Bereich der Sprachentwicklung und -förderung
  • fortlaufende Weiterentwicklung der Einrichtungskonzeption, v.a. in den Feldern der alltagsintegrierten Sprachförderung, der Inklusion und der Zusammenarbeit mit Familien in Zusammenarbeit mit der Einrichtungsleitung und dem Kita-Team
  • Monitoring und Zwischenberichte
  • Teilnahme an den Arbeitskreisen des Verbunds

 

Voraussetzungen

  • Sie verfügen über eine erfolgreich abgeschlossene Berufsausbildung als staatlich anerkannte*r Erzieher*in.
  • Sie haben Freude und Interesse an frühkindlichen Bildungsprozessen und an der Arbeit nach dem situationsorientierten Ansatz.
  • Sie verstehen sich als vertrauensvolle/r und verantwortungsbewusste/r Begleiter/in der Kinder und Eltern.
  • Sie arbeiten gerne im Team und verfügen über eine wertschätzende und kollegiale Grundhaltung.

     

  • Sie besitzen möglichst Berufserfahrung im Bereich Sprache und haben Erfahrung mit mehrsprachigen Kindern und Eltern.
  • Sie arbeiten gerne eigenverantwortlich und sind begeisterungsfähig.
  • Sie besitzen eine gute Struktur und Ordnung.
  • Sie zeichnen sich aus durch - Empathie und hohe Sozialkompetenz - Engagement - Belastbarkeit - Konflikt- und Kooperationsbereitschaft. 

 

Wir bieten Ihnen:

  • einen sicheren, anspruchsvollen und abwechslungsreichen Arbeitsplatz mit der Möglichkeit, sich eigenverantwortlich und kreativ im Team einzubringen und sich weiter zu entwickeln.
  • angenehme und offene, von Wertschätzung geprägte Arbeitsatmosphäre,

     

  • eine gute Einarbeitung und fachliche Unterstützung,

     

  • regelmäßige Fortbildungen,

     

  • tarifgerechte Bezahlung nach TVöD entsprechend der Ausbildung nach Entgeltgruppe S 8 b mit dynamischer Entwicklung des Entgeltes,

     

  • individuelle Stufenzuordnung entsprechend der jeweiligen Vorerfahrungen,

     

  • zusätzliche Altersvorsorge.

     

    Ihre Bewerbung:

     

    Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, senden Sie bitte Ihre

     

  • schriftliche Bewerbung (ohne Bewerbungsmappe und bitte keine E-Mail) –

     

  • mit den üblichen Unterlagen (Lebenslauf, Zeugnisse) 

     

  • unter Angabe der Kenn-Nr. 2/2021

     

  • bis zum 22.01.2021

 

an die

Stadt Königslutter am Elm

Fachbereich 1 – Personal

Am Markt 2

38154 Königslutter am Elm.

 

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

 

In der Regel erfolgt sowohl die Vorauswahl als auch die endgültige Auswahl anhand der Bewerbungsunterlagen. Bei mehreren im Wesentlichen gleich geeigneten Bewerbern m/w/d erfolgt eine zusätzliche Auswahl aufgrund eines strukturierten Auswahlgesprächs.

 

Für Fragen und Informationen stehen Ihnen aus dem Fachbereich – Schule, Kinder-/ Jugendhilfe –  Frau Rahn (Tel. 05353 – 912-107) sowie Frau Sobiech (Tel. 05353 – 912-126) zur Verfügung.

 

Bitte fügen Sie Ihren Bewerbungsunterlagen sowohl eine Mobilfunknummer als auch eine E-Mailanschrift bei (sofern beides vorhanden), so dass eine Einladung zu Vorstellungsgesprächen ggf. auch kurzfristig erfolgen kann.

 

Eine Schwerbehinderung/Gleichstellung sollte zur Wahrung Ihrer Interessen bereits in der Bewerbung mitgeteilt werden.

 

Schwerbehinderte Bewerber/innen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt, soweit nicht in der Person der anderen Bewerber/innen liegende Gründe von größerem rechtlichem Gewicht entgegenstehen.

 

Bitte haben Sie Verständnis, dass die Rücksendung Ihrer Unterlagen nur im Falle eines beigefügten, ausreichend großen und frankierten Rückumschlages erfolgen kann. Nach Abschluss des Verfahrens werden nicht zurückgesandte Unterlagen unter Berücksichtigung datenschutzrechtlicher Vorgaben vernichtet.

 

Beachten Sie bitte die Informationen zu Art. 13 Datenschutz-Grundverordnung

für Bewerberinnen und Bewerber (Stand: 06.08.2018) auf der Homepage der

Stadt Königslutter am Elm unter https://www.koenigslutter.de/Stellenausschreibungen

 

Jetzt bewerben

Erzieher/in als Sprachfachkraft m/w/d mit 19,5 Wochenstunden

Schicke ganz einfach Deine Bewerbung über job38.de ab und wir informieren Dich per Email, sobald der Arbeitgeber die Bewerbung heruntergeladen hat.

Bewerbungs-Unterlagen

Bitte füge Dein Anschreiben, Lebenslauf und bei Bedarf bis zu 4 weitere Dokumente hinzu, um die Bewerbung abzuschließen.

Unterstützte Dateiformate sind: .pdf, .doc, .docx, .jpg, .jpeg, .png, .odt, .rtf, .txt. Maximale Dateigröße 5 MB.

Stadt Königslutter am Elm

Stadt Königslutter am Elm

Mehr zum Job

Anzeigenart Stellenangebot
Arbeitszeit Teilzeit
Vertragsart Befristete Anstellung
Berufliche Praxis ohne Berufserfahrung
Aus- und Weiterbildung Abgeschlossene Berufsausbildung / Lehrabschluss
Berufskategorie Bildung, Erziehung, Soziale Berufe / Erziehung, Sozialpädagogik
Arbeitsort Am Markt 2, 38154 Königslutter am Elm

Arbeitgeber

Stadt Königslutter am Elm

Kontakt für Bewerbung

Frau Barbara Großmann

Mehr zum Arbeitgeber

Benefits