Fachbezogener Ingenieur (m/w) in Salzgitter

Stellenbeschreibung

Salzgitter KINDER FÖRDERN UND FAMILIEN UNTERSTÜTZEN

 

Die kreisfreie Stadt Salzgitter (rd. 107.000 Einwohnerinnen und Einwohner) sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt für das Gesundheitsamt im Bereich Trink- und Badewasserüberwachung

 

eine fachbezogene Ingenieurin bzw. einen fachbezogenen Ingenieur


in einem unbefristeten Beschäftigungsverhältnis in Vollzeit. Die Einstellung als Ingenieurin bzw. als Ingenieur erfolgt nach Entgeltgruppe 11 TVöD (VKA)


Die Eingruppierung ist abhängig von den persönlichen Voraussetzungen. Wir bieten Ihnen familienfreundliche und flexible Arbeitszeiten. Die Stelle ist teilzeitgeeignet.

 

Ihre wesentlichen Aufgaben sind:

  • hygienetechnische Beurteilung von Wasserversorgungsanlagen, wie z. B. Trinkwasserinstallationen, Kleinanlagen zur Eigenversorgung sowie Badewasseraufbereitung in Schwimmbädern, einschließlich selbstständigem Management hinsichtlich Konzeption, Organisation, Durchführung und Controlling
  • Kontrolle und Bewertung von Prüfberichten
  • Anforderung und Bewertung von Gefährdungsanalysen
  • Überwachung von Wasserversorgungsanlagen und der Einhaltung der Betreiberpflichten sowie fachliche Mitarbeit bei ordnungsrechtlichen Maßnahmen
  • Beratung der Betreiber von Wasserversorgungsanlagen bei Grenz- und Maßnahmenwertüberschreitungen
  • selbstständige Pflege von Datenbanken

 

Sie verfügen über:

  • abgeschlossenes Studium als Ingenieurin bzw. Ingenieur (bevorzugt werden die Fachrichtungen Wassertechnologie, Biologie, Umweltund/oder Hygienetechnik oder Versorgungstechnik). Bewerberinnen und Bewerber mit einschlägiger Berufserfahrung im Trinkund Badewasserbereich werden bevorzugt berücksichtigt
  • sicherer Umgang mit der MS Office-Standardsoftware sowie die Bereitschaft, sich in fachspezifische Programme einzuarbeiten
  • sichere Prioritätensetzung, Zuverlässigkeit und effizientes Arbeiten
  • zeitliche Flexibilität und Belastbarkeit sowie Teamfähigkeit
  • Fahrerlaubnis der Klasse B bzw. 3 und die Bereitschaft, einen privaten

 

Pkw gegen Entschädigung für dienstliche Zwecke zu nutzen Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt.

 

Informationen über Salzgitter erhalten Sie unter: www.salzgitter.de

 

Für weitere Auskünfte steht Ihnen Herr Dr. Müller-Dechent im Gesundheitsamt unter der Rufnummer 05341/839 2063 oder per E-Mail stefan.mueller-dechent@stadt.salzgitter.de zur Verfügung.

 

Ihre aussagekräftige Bewerbung richten Sie bitte unter Angabe der Kennziffer 53/0013/2018/e/3 bis zum 23.11.2018 an die

 

Stadt Salzgitter

Fachdienst Personal und Organisation

Postfach 10 06 80

38206 Salzgitter

Mehr zum Job

Anzeigenart Stellenangebot
Arbeitszeit Vollzeit
Aus- und Weiterbildung Abschluss Hochschule / Berufsakademie / Duales Studium
Berufskategorie Technische Berufe, Ingenieurwesen / Entwicklung, Konstruktion
Arbeitsort 38206 Salzgitter

Arbeitgeber

Stellenanzeigen aus der Braunschweiger Zeitung

Fachbezogener Ingenieur (m/w)
Ähnliche Jobs
Wir benutzen Cookies um die Benutzerfreundlichkeit auf unseren Seiten zu verbessern. Änderst Du die Einstellungen nicht, gehen wir davon aus, dass Du damit einverstanden bist. Hier kannst Du zu den Einstellungen mehr erfahren.