Fachkraft für die Frühförderung (m/w/d) (Nr. 84/2019) in Wolfenbüttel

Lebenshilfe Helmstedt-Wolfenbüttel gGmbH veröffentlicht

Stellenbeschreibung

Die Lebenshilfe Helmstedt-Wolfenbüttel gGmbH sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt für die Frühförderstelle in Wolfenbüttel

 

eine Fachkraft für die Frühförderung (m/w/d)

 

Die Frühförderung umfasst Förder- und Unterstützungsangebote für Kinder, die in ihrer Entwicklung auffällig, verzögert oder behindert sind, von Geburt an bis zur Einschulung. Die Arbeit erfolgt überwiegend mobil und findet im Lebensumfeld des Kindes statt.

 

Zu den Kernaufgaben gehören:

  • Förderung des Kindes in all seinen Entwicklungsbereichen unter Berücksichtigung der Situation des Kindes und seiner Familie im Rahmen von Hausbesuchen

     

  • Erstellung der Anamnese, der Entwicklungs- und Verlaufsdiagnose, der Förderpläne und deren Dokumentation

     

  • Erkennen und Verstehen von Verhaltensweisen und Bedürfnissen des Kindes

     

  • Zusammenarbeit mit Eltern, Kostenträgern, Ärzten und Therapeuten sowie die Sicherstellung notwendiger Dokumentationen


Es handelt sich um eine Stelle mit 30 bis 35  Stunden/Woche.

 

Die Stelle ist befristet für den Zeitraum eines Beschäftigungsverbotes mit ggf. anschließender Elternzeit.

 

Die Vergütung erfolgt in Anlehnung an den TVöD.

 

Ihre vollständige Bewerbung senden Sie bitte, vorzugsweise per E-Mail, an:

 

t.pruess@lebenshilfe-he-wf.de

oder

L e b e n s h i l f e

Helmstedt-Wolfenbüttel gGmbH

Traute Prüß

Lindener Straße 26

38300 Wolfenbüttel

Voraussetzungen


  • Abgeschlossenes Studium der Sozial- oder Heilpädagogik, heilpädagogische oder medizinisch-therapeutische Ausbildung mit staatlicher Anerkennung oder ähnliche Qualifikation, möglichst mit Erfahrungen in einem Frühkindlichen Arbeitsfeld.
  • Freude an der Arbeit mit Kindern
  • Werteoffenheit gegenüber Kindern und Familien mit unterschiedlichen kulturellen, religiösen und sozialen Hintergründen
  • Bereitschaft zur Reflexion, zu Weiterbildungen und zur Teilnahme an Supervisionen
  • Gültige Fahrerlaubnis sowie die Bereitschaft einen privaten PKW zur Durchführung von Hausbesuchen zu nutzen

Jetzt bewerben

Fachkraft für die Frühförderung (m/w/d) (Nr. 84/2019)

Schicke ganz einfach Deine Bewerbung über job38.de ab und wir informieren Dich per Email, sobald der Arbeitgeber die Bewerbung heruntergeladen hat.

Bewerbungs-Unterlagen

Bitte füge Dein Anschreiben, Lebenslauf und bei Bedarf bis zu 4 weitere Dokumente hinzu, um die Bewerbung abzuschließen.

Unterstützte Dateiformate sind: .pdf, .doc, .docx, .jpg, .jpeg, .png, .odt, .rtf, .txt. Maximale Dateigröße 5 MB.

Lebenshilfe Helmstedt-Wolfenbüttel gGmbH Lebenshilfe Helmstedt-Wolfenbüttel gGmbH

Es gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen . Die Datenschutzbestimmungen wurden zur Kenntnis genommen.

Mehr zum Job

Anzeigenart Stellenangebot
Arbeitszeit Teilzeit
Vertragsart Befristete Anstellung
Berufliche Praxis mit Berufserfahrung
Aus- und Weiterbildung Sonstiges
Berufskategorie Gesundheit, Medizin, Pflege, Sport / Pflegeberufe und Betreuung
Arbeitsort Lindener Straße 26, 38300 Wolfenbüttel

Arbeitgeber

Lebenshilfe Helmstedt-Wolfenbüttel gGmbH

Kontakt für Bewerbung

Frau Traute Prüß

Mehr zum Arbeitgeber

Benefits
Wir benutzen Cookies um die Benutzerfreundlichkeit auf unseren Seiten zu verbessern. Änderst Du die Einstellungen nicht, gehen wir davon aus, dass Du damit einverstanden bist. Hier kannst Du zu den Einstellungen mehr erfahren.