Krankenschwester/-pfleger in Kneitlingen-Ampleben

Stellenbeschreibung

Wir suchen ab sofort eine Pflegefachkraft



 

Bedeutung der Stelle


 Vor dem Hintergrund des Leitbilds und insbesondere des Pflegekonzeptes / pflegerischen Leitbilds der Pflegeeinrichtung arbeitet die Stelleninhaberin partnerschaftlich mit dem Bewohnern und seinen Bezugspersonen sowie den Mitarbeitern der Einrichtung zusammen.
 
Die Stelle dient der Pflege und Betreuung kranker und alter Menschen nach Pflegeversicherungsgesetz (SGB XI).


  • Gemeinsam mit dem Bewohner und seiner Bezugsperson erfüllt sie die Leistungsvereinbarung unter Beachtung der gesetzlichen Auflagen (insbes. nach SGB XI) und dem gesicherten Stand der pflegerischen (pflegewissenschaftlichen) Erkenntnisse.

Aufgaben

 

Im Zuge der Harmonisierung der Ausbildungsinhalte o.g. Berufsgruppen ergeht eine gemeinsame Stellenbeschreibung. Individuelle Schwerpunkte bezüglich der Ausbildungsinhalte und praktischen Erfahrungen sind abhängig vom individuellen Profil des Mitarbeiters und werden in der Einsatzplanung  und den Maßnahmen der Personalentwicklung (Zielgespräche, Fortbildungen) berücksichtigt.

 

Bewohnerbezogen

  • Individuelle Planung und Durchführung der direkten Pflege nach dem entsprechenden Hilfebedarf des Bewohners und unter dem Gebot der Wirtschaftlichkeit.
    • Informationssammlung nach dem Pflegemodellkonzept der Einrichtung
    • individuelle Pflegeplanung für nicht durch den Durchführungsnachweis abgedeckte Probleme und Ressourcen
    • Aktualisierung der Planung und Information der Leitung
  • Zweckmäßiger Einsatz von Hilfsmitteln
  • Einleitung notwendiger Maßnahmen bzw. Information der Leitung
    • Änderung des Pflegebedarfs
    • Hilfsmittel
    • Krankengymnastik
    • Medizinprodukte
  • Information des behandelnden Arztes nach Bedarf und Erfordernis
  • Erhaltung vorhandener und Förderung verlorener Fähigkeiten sowie Förderung der Kommunikations- und Orientierungsfähigkeit
  • Einleitung von Sofortmaßnahmen in Notfallsituationen (Erste Hilfe), insbesondere Maßnahmen nach Rettungs- u.  Evakuierungsplan der Einrichtung
  • Durchführung der ärztlichen Anordnung und damit Übernahme der Durchführungsverantwortung bei Behandlungspflege gem. der jeweils aktuellen Leistungsgruppen (lt. Versorgungsvertrag)
  • Palliativversorgung/ Sterbebegleitung
  • Sorgfältiger und verantwortungsbewusster Umgang mit Bewohnereigentum, einschließlich der Schlüssel
  • Anleitung und Fachaufsicht der Pflegeassistenten soweit im Nachtdienst tätig
  • Anleitung und Einarbeitung von Altenpflegeschülern
  • Repräsentation nach innen und außen (Öffentlichkeit) und Kooperation mit Partnern
  • Teilnahme an Fort- und Weiterbildungen insbesondere Erste-Hilfe-Lehrgang und Einweisung Betrieblicher Brandschutz und Evakuierung
  • Beteiligung an Arbeitsgruppen und Konzeptarbeit
  • Pflege und Wartung von Pflegehilfsmitteln
  • Informationsweitergabe und Teilnahme an Dienstbesprechungen
  • Einhaltung von Dienst- und Arbeitsanweisungen
  • Beachtung der Vorgabedokumente des Organisationshandbuches
  • Teilnahme an Pflegevisiten
  • Vereinbarung im Arbeitsvertrag, Eintritt in den Dienst des Heimes sowohl in Voll- als auch in Teilzeit jederzeit möglich  
  • im 3-Schicht System 
  • Dokumentation der durchgeführten Leistungen (EDV gestützt, Software „Carecloud“)

 

 

Betriebsbezogen

  • Repräsentation nach innen und außen (Öffentlichkeit) und Kooperation mit Partnern
  • Teilnahme an Fort- und Weiterbildungen insbesondere Erste-Hilfe-Lehrgang und Einweisung Betrieblicher Brandschutz und Evakuierung
  • Beteiligung an Arbeitsgruppen und Konzeptarbeit
  • Pflege und Wartung von Pflegehilfsmitteln
  • Informationsweitergabe und Teilnahme an Dienstbesprechungen
  • Einhaltung von Dienst- und Arbeitsanweisungen
  • Beachtung der Vorgabedokumente des Organisationshandbuches
  • Teilnahme an Pflegevisiten
















Voraussetzungen

Anforderungsprofil

Fachliche Kompetenzen

  • Abgeschlossene Ausbildung zum/r Gesundheit- und  Krankenpfleger/in, Kinderkrankenschwester/ -pfleger, Altenpfleger/ in,  mit Erlaubnis zur Führung der Berufsbezeichnung
  • Anwendung von EDV-gestützter Dokumentationssoftware u. IT-Hardware
  • Erfolgreiche Arbeit während der Probephase von i.d.R. sechs Monaten
  • Kontaktfähigkeit
  • Einfühlungsvermögen
  • Kommunikationsfähigkeit
  • Teamfähigkeit
  • Kooperationsfähigkeit
  • Belastbarkeit
  • Lernfähigkeit
  • Ausdauer
  • Verantwortungsbereitschaft

 

Soziale Kompetenzen

 

Persönliche Kompetenzen


 

Mehr zum Job

Anzeigenart Stellenangebot
Arbeitszeit Schichtarbeit
Vertragsart Festanstellung
Berufliche Praxis mit Berufserfahrung
Aus- und Weiterbildung Abgeschlossene Berufsausbildung / Lehrabschluss
Berufskategorie Gesundheit, Medizin, Pflege, Sport / Pflegeberufe und Betreuung
Arbeitsort Elmstraße 9 – 10, 38170 Kneitlingen-Ampleben

Arbeitgeber

Seniorenwohnsitz SÜD-ELM, Schernikau GmbH, Altenwohn- und Pflegeheim

Kontakt für Bewerbung

Herr Frank Schernikau
Geschäftsführer, Heimleiter
Elmstraße 9 – 10, 38170 Kneitlingen-Ampleben Seniorenwohnsitz_Sued-Elm@t-online.de
Telefon: 0 53 32 / 9 63 30 Fax: 0 53 32 / 96 33 99
Krankenschwester/-pfleger
Wir benutzen Cookies um die Benutzerfreundlichkeit auf unseren Seiten zu verbessern. Änderst Du die Einstellungen nicht, gehen wir davon aus, dass Du damit einverstanden bist. Hier kannst Du zu den Einstellungen mehr erfahren.