Leitung (m/w/d) der Stelle Verkehrsmanagement, öffentliche Beleuchtung, Lichtsignalanlagen, Fachbereich Tiefbau und Verkehr in Braunschweig

Die Stadtverwaltung Braunschweig mit fast 4.000 Beschäftigten bietet attraktive und anspruchsvolle Arbeitsplätze, auf denen Sie Verantwortung für das Leben in der Löwenstadt übernehmen können. Wir bieten zukunftssichere Arbeitsplätze mit

- großzügigen Gleitzeitregelungen, Telearbeit und Teilzeitbeschäftigung zur Verbesserung der Vereinbarkeit von Familie und Beruf

- einem vielseitigen Fortbildungsangebot

- Sozialberatung und betrieblicher Gesundheitsförderung und dem Firmenfitnessprogramm "Hansefit"

- einem vergünstigtem Ticket für den Personennahverkehr




Wir, vom Fachbereich Tiefbau und Verkehr, haben in der Abteilung Verkehrsplanung und Verkehrsmanagement zum 15. Februar 2022 den folgenden Dienstposten zu besetzen:




Leitung (m/w/d) der Stelle Verkehrsmanagement, öffentliche Beleuchtung, Lichtsignalanlagen

(Kenn-Nr. 2021/268)





Die Stadt Braunschweig hat die kommunalen Aufgaben in den Bereichen Verkehrsmanagement, Markierung und Beschilderung, öffentliche Beleuchtung und Lichtsignalanlagen vor rund 16 Jahren umfassend privatisiert und hierfür langfristige Verträge mit zwei Dienstleistungsgesellschaften geschlossen. Die Stelle nimmt für die Stadt Braunschweig die Rolle der Eigentümerin der Infrastruktur sowie die Auftraggeber- und Controllingfunktion gegenüber den Dienstleistungsgesellschaften wahr. Als Eigentümerin technischer Infrastrukturen kommt der Stelle eine Schlüsselrolle bei den vielfältigen Zukunftsthemen der Mobilität zu, die sich die Stadt Braunschweig vorgenommen hat.



Radverkehrsförderung, Stadtbahnausbau, Smart City und Smart Mobility, Ladeinfrastruktur, C2X-Kommunikation, Busbeschleunigung, Digitalisierung und offene Verkehrsdaten sind einige der Punkte, bei denen sich die Stadt Braunschweig auf den Weg zur Mobilitätswende gemacht hat und bei denen wir Ihre Unterstützung brauchen. Hierbei können Sie auf die tatkräftige Hilfe Ihrer zukünftig fünf engagierten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter bauen.




Ihre Aufgaben­schwerpunkte:

  • Leitung der Stelle Verkehrsmanagement, öffentliche Beleuchtung, Lichtsignalanlagen
  • Führung und Wahrnehmung der Personalverantwortung für Ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, Führen von Personalgesprächen sowie die Funktion als Ansprechpartnerin bzw. Ansprechpartner für die Belange Ihrer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter
  • fachlicher Austausch mit Ihren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern zur gemeinsamen Lösungsfindung bei komplexen Vorgängen sowie das Treffen von Entscheidungen
  • Wahrnehmung der Budgetverantwortung im hohen siebenstelligen Bereich
  • Steuerung der Zusammenarbeit sowie des Controllings der Dienstleistungsgesellschaften
  • konzeptionelle Vorbereitung und Unterstützung bei der Entwicklung von möglichen Nachfolgelösungen nach Ende der Dienstleistungsverträge Ende 2025
  • Entwicklung und Implementierung von Prozessen, Strukturen und Betriebskonzepten für neue technische Infrastrukturen, wie z. B. öffentliche Ladeinfrastruktur sowie Verbesserung bestehender Prozesse und Strukturen
  • Betreuung und Bearbeitung von Smart Mobility-Themen und -Projekten im Kontext der gesamtstädtischen Smart City-Aktivitäten
  • Vertretung für diese Verkehrs- und Mobilitätsthemen im Austausch mit Dienstleistern, Hochschulen, Forschungseinrichtungen, anderen Behörden und Institutionen
  • Vorbereitung von Drucksachen und Vorlagen für die politischen Gremien sowie Vorstellung von Projekten der Stelle in Sitzungen der politischen Gremien und bei öffentlichen Fachveranstaltungen




Änderungen und Ergänzungen des Aufgabenbereiches bleiben vorbehalten.





Wir bieten Ihnen:

  • Vergütung nach der Entgeltgruppe 13 des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst (TVöD) mit dynamischer Gehaltsentwicklung und individueller Stufenzuordnung entsprechend der jeweiligen Vorerfahrungen





Sprechen Sie uns an:

  • Herrn Benscheidt, Fachbereichsleiter (Tel.: 0531 470-40 76)





Die Bewerbungsfrist endet am 23. Januar 2022.




Nähere Informationen zur Stadt Braunschweig und zum Fachbereich Tiefbau und Verkehr erhalten Sie unter www.braunschweig.de.




Bei gleicher Eignung werden Schwerbehinderte bevorzugt berücksichtigt. In der Stadtverwaltung Braunschweig gehört der Umgang mit kultureller Vielfalt, die Kommunikation und Interaktion zwischen Menschen verschiedener Herkunft und Lebensweisen zum Alltag. Deshalb freuen wir uns insbesondere über Bewerberinnen und Bewerber mit interkulturellem Hintergrund.

Voraussetzungen

Sie bringen mit:

  • ein abgeschlossenes Hochschulstudium (Dipl.-Ing. (TU) / Master) im Studiengang Intelligente Verkehrssysteme und Mobilitätsmanagement, Mobilität und Verkehr, Verkehrswesen oder in vergleichbaren Studiengängen
  • analytisches Denkvermögen sowie die Fähigkeit, Strukturen, Prozesse und Zusammenhänge schnell zu erkennen, zu verstehen und entsprechend zu handeln
  • Erfahrungen im motivierenden, kooperativen und zielorientierten Führen von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern sind von Vorteil
  • fundierte Kenntnisse der Verkehrstechnik und von verkehrlichen Strukturen und Zusammenhängen
  • sicheres, freundliches und verbindliches Auftreten und kommunikatives Geschick in Wort, Schrift und Darstellung, z. B. bei der Vertretung der Stadt bei öffentlichen Veranstaltungen
  • grundlegendes Verständnis der Rolle, Aufgaben und Befugnisse einer Kommunalverwaltung im Zusammenspiel mit anderen Verwaltungsebenen in EU, Bund und Land sowie zu Privatwirtschaft, Verbänden, Politik, Zivilgesellschaft und Öffentlichkeit
  • strukturiertes und selbstständiges Arbeiten sowie Teamfähigkeit und Zuverlässigkeit



Der Besitz des Führerscheins der Klasse B nach EU-Führerscheinrecht bzw. der Klasse 3 nach altem Recht ist wünschenswert.

Mehr zum Job

Anzeigenart Stellenangebot
Arbeitszeit Vollzeit
Vertragsart Festanstellung
Berufliche Praxis mit Personalverantwortung
Aus- und Weiterbildung Abschluss Hochschule / Berufsakademie / Duales Studium
Berufskategorie Öffentlicher Dienst, Sicherheit, Reinigung, etc. / Öffentlicher Dienst
Arbeitsort Bohlweg 30, 38100 Braunschweig

Arbeitgeber

Stadt Braunschweig

Kontakt für Bewerbung

Herr Benscheidt

Mehr zum Arbeitgeber

Benefits