Leitung (m/w/d) des Tiefbauamtes der Stadt Wolfenbüttel in Wolfenbüttel

veröffentlicht

Das Tiefbauamt der Stadt Wolfenbüttel bewirtschaftet mit mehr als 130 Beschäftigten die städtische Infrastruktur. Die Leistungen reichen von der Straßenunterhaltung und -reinigung über den Winterdienst, die Pflege der Grünanlagen und das Friedhofswesen sowie die Instandhaltung des kommunalen Fuhrparks bis hin zur Unterstützung des Veranstaltungsmanagements. Darüber hinaus plant und baut das Tiefbauamt unter anderem Straßen, Plätze und Brücken sowie Sport- und Grünanlagen und setzt so regelmäßig große Investitionsvorhaben um.

 

Als

Leitung des Tiefbauamtes* (m/w/d)

übernehmen Sie innerhalb des Amtes die organisatorische, personelle und fachliche Verantwortung für die Abteilungen „Straßen“, „Grünflächen“ und „Servicebetrieb“ mit insgesamt rund 130 Beschäftigten inklusive der Abteilungsleitungen.

 

*Bei der Stellenauswahl geht es ausschließlich um Ihre Eignung. Die Stadt Wolfenbüttel heißt die Bewerbungen aller Geschlechter ausdrücklich willkommen!

 

Dabei werden Sie schwerpunktmäßig

  • die Leitung, Steuerung und Organisation der Arbeitsprozesse, der Aufgabenerledigung und der betrieblichen Abläufe sowie der Entwicklung der strategischen Ausrichtung des kommunalen Tiefbaus mit den Bereichen Stadtgrün und Straßenbau verantworten,
  • die beratungsreife Projektentwicklung und -vorbereitung gestalten sowie die Projektleitung übernehmen,
  • die Aufgaben koordinieren, verteilen und die anschließende Kontrollfunktion ausüben,
  • in Fällen von grundsätzlicher Bedeutung und besonderer Schwierigkeit die Sachbearbeitung übernehmen,
  • umfassende Personalverantwortung in den Bereichen Mitarbeiterführung, Förderung der Eigenverantwortlichkeit und Leistungsbereitschaft sowie Personalentwicklung wahrnehmen und
  • die Amtsgeschäfte des Tiefbauamtes gegenüber der Verwaltungsleitung, den städtischen Gremien sowie anderen Behörden und der Öffentlichkeit vertreten.


Wir bieten Ihnen:

  • ein unbefristetes, abwechslungsreiches Dienst- oder Beschäftigungsverhältnis,
  • ein flexibles und familienfreundliches Arbeitszeitmodell mit 40 Wochenstunden im Beamten- und 39 Wochenstunden im Angestelltenverhältnis,
  • die Möglichkeit, Mehrarbeitsstunden durch Freizeit auszugleichen,
  • die Option zum mobilen Arbeiten,
  • einen Urlaubsanspruch von 30 Tagen,
  • eine sichere Bezahlung nach Besoldungsgruppe A 14 oder
  • im Angestelltenverhältnis nach Entgeltgruppe 14 des TVöD mit jährlicher Sonderzahlung, einer leistungsorientierten Entgeltkomponente und einer Zusatzversorgung als Betriebsrente über die Versorgungsanstalt des Bundes und der Länder (VBL) neben der gesetzlichen Rente,
  • Unterstützung bei der Wiedereingliederung im Krankheitsfall,
  • fachliche und persönliche Weiterbildungsmöglichkeiten.

Voraussetzungen

Sie bringen folgende Qualifikationen mit:

  • ein abgeschlossenes Studium (Master/Diplom-Univ.) des Bauingenieurwesens der Fachrichtungen
    • Tiefbau,
    • Straßenbau/-unterhaltung,
    • Wasserbau oder
    • Verkehrswegebau,
  • alternativ ein abgeschlossenes Studium (Master/Diplom-Univ.) im Bereich des Garten- und Landschaftsbaus,
  • mehrjährige Personalführungs- und Projektmanagementerfahrung,
  • ein abgeschlossenes Referendariat im Bereich der o. g. Studiengänge ist wünschenswert,
  • einschlägige Berufserfahrung im öffentlichen Dienst, idealerweise in einer Kommunalverwaltung, ist von Vorteil.
  • Eine Einstellung im Beamtenverhältnis erfordert neben verschiedener persönlicher Voraussetzungen die Laufbahnbefähigung für die Laufbahngruppe 2, 2. Einstiegsamt der Fachrichtung Technische Dienste. Für die Übernahme aus einem bereits bestehenden Beamtenverhältnis im Wege der Versetzung wird eine vorherige Abordnung angestrebt.


Darüber hinaus zeichnet Sie aus:

  • Ihr verlässlicher, authentischer und kooperativer Führungsstil,
  • Sie treffen auch in schwierigen Situationen Entscheidungen und beweisen Führungsstärke,
  • Sie fördern durch Ihre Begeisterungsfähigkeit und Ihren Einsatz ein positives Leistungsklima,
  • Sie sprechen Konflikte offen an und bewältigen sie konstruktiv und
  • Sie kommunizieren klar und deutlich mit internen und externen Kontakten, dabei jedoch stets der Situation angemessen und zielgruppengerecht.


Bewerben Sie sich jetzt per E-Mail bis zum 04.07.2021 an personalabteilung@wolfenbuettel.de und übernehmen Sie die Leitung des Tiefbauamtes bei der Stadt Wolfenbüttel. Bitte fügen Sie Ihrer E-Mail ein PDF-Dokument mit Ihren Bewerbungsunterlagen (Lebenslauf, Zeugnisse und Beurteilungen) bei. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

 

Für stelleninhaltsbezogene Rückfragen steht Ihnen Herr Lukanic als Baudezernent unter 05331/86-645 gern zur Verfügung.

 

Bei Fragen zum Auswahlverfahren wenden Sie sich bitte an Herrn Schrader unter 05331/86-290.

 

Wenn Sie weitere Informationen über die Stadt Wolfenbüttel erhalten möchten, besuchen Sie unsere Homepage unter www.wolfenbuettel.de.

 

Hinweise zum Datenschutz für Bewerberinnen und Bewerber finden Sie unter www.wolfenbuettel.de/Stellenangebote

Jetzt bewerben

Leitung (m/w/d) des Tiefbauamtes der Stadt Wolfenbüttel

Schicke ganz einfach Deine Bewerbung über job38.de ab und wir informieren Dich per Email, sobald der Arbeitgeber die Bewerbung heruntergeladen hat.

Bewerbungs-Unterlagen

Bitte füge Dein Anschreiben, Lebenslauf und bei Bedarf bis zu 4 weitere Dokumente hinzu, um die Bewerbung abzuschließen.

Unterstützte Dateiformate sind: .pdf, .doc, .docx, .jpg, .jpeg, .png, .odt, .rtf, .txt. Maximale Dateigröße 5 MB.

Stadt Wolfenbüttel

Stadt Wolfenbüttel

Mehr zum Job

Anzeigenart Stellenangebot
Arbeitszeit Vollzeit
Vertragsart Festanstellung
Berufliche Praxis mit Personalverantwortung
Aus- und Weiterbildung Sonstiges
Berufskategorie Technische Berufe, Ingenieurwesen / Technische Leitung
Arbeitsort Stadtmarkt 3-6, 38300 Wolfenbüttel

Arbeitgeber

Stadt Wolfenbüttel

Kontakt für Bewerbung

Herr Stephan Schrader
Personalabteilung

Mehr zum Arbeitgeber

Benefits
Stadt Wolfenbüttel