Stellenbeschreibung

Für unsere Fakultät Versorgungstechnik am Campus Wolfenbüttel suchen wir zum 01.07.2019 eine/-n


Medienexperten/Medienexpertin (m/w/d)

zunächst befristet auf ein Jahr.


Ihre Aufgaben

  • Aufbau einer Lehr - Videothek vornehmlich zu mathematischen Themen: Erstellung von Videosequenzen für die Lehre nach didaktisch-fachlichen Vorgaben gemeinsam mit der didaktisch-naturwissenschaftlichen Fachkraft der Fakultät
  • Bestandsaufnahme der verständnisrelevanten Themen aus didaktisch-fachlicher Sicht, Erstellung eines Grobkonzepts und Auswahl geeigneter Themen für Video-Kurzsequenzen in Zusammenarbeit mit den hauptamtlich Lehrenden
  • Erstellung von Video-Kurzsequenzen: Zusammenarbeit mit hauptamtlich Lehrenden, Studierenden und der fakultätseigenen didaktisch-naturwissenschaftlichen Fachkraft.
  • Aufbau einer individuell abrufbaren Videothek in den Lernplattformen Stud IP und/oder Moodle für Studierende in der Selbstlernphase und zur unmittelbaren individuellen Prüfungsvorbereitung.
  • Evaluation der Handhabbarkeit bei Piloteinsatz der Sequenzen in der Lehre und Ableitung von Optimierungspotential.
  • Zusammenfassung der im Projekt erzielten Ergebnisse in Berichtsform
  • Evaluation der vorangetriebenen Entwicklungen über Studierenden Feedback (Fragebögen und Interviews)
  • Bereitstellung von Musterkoffern für Gestaltung und Einsatz von Video-Kurzsequenzen in weiteren Modulen


Es gelten folgende allgemeine Hinweise:


Die Arbeitszeit beträgt 29,85 Std./Woche (75%).

Die Vergütung erfolgt nach Entgeltgruppe E11 TV-L. Auf Grundlage des Niedersächsischen Gleichberechtigungsgesetzes (NGG) arbeitet die Ostfalia daran, in allen Entgeltgruppen ein ausgeglichenes Geschlechterverhältnis zu erreichen. Frauen sind in dieser Entgeltgruppe an unserer Hochschule unterrepräsentiert, daher sind Bewerbungen von Frauen für diese Stelle besonders erwünscht.

 

Bei gleicher Eignung stellen wir schwerbehinderte und diesen gleichgestellte Menschen bevorzugt ein. Um dies zu gewährleisten, ist ein Hinweis auf die Schwerbehinderung oder Gleichstellung im Bewerbungsanschreiben oder Lebenslauf unerlässlich.

 

Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte bis zum 10.05.2019 unter Angabe der Kennziffer Tom 014 19 an die Ostfalia Hochschule für angewandte Wissenschaften – Hochschule Braunschweig/Wolfenbüttel, Dezernat 2, Salzdahlumer Str. 46/48, 38302 Wolfenbüttel oder per E-Mail an bewerbungen@ostfalia.de.  

Voraussetzungen

  • abgeschlossener Hochschulabschluss im Bereich Mediendesign oder in einer verwandten Fachrichtung
  • hohes Maß an Eigeninitiative
  • thematische Flexibilität und gestalterische Kreativität
  • Kooperations- und Teamfähigkeit
  • Bereitschaft zur interdisziplinären Zusammenarbeit
  • Freude am Umgang mit Studierenden
  • vorzugsweise Erfahrungen im Umgang mit didaktischem Material

Mehr zum Job

Anzeigenart Stellenangebot
Arbeitszeit Teilzeit
Vertragsart Befristete Anstellung
Berufliche Praxis ohne Berufserfahrung
Aus- und Weiterbildung Abschluss Hochschule / Berufsakademie / Duales Studium
Berufskategorie Bildung, Erziehung, Soziale Berufe / Wissenschaft
Arbeitsort Salzdahlumer Str. 46/48, 38302 Wolfenbüttel

Arbeitgeber

Ostfalia Hochschule für angewandte Wissenschaften - Hochschule Braunschweig/Wolfenbüttel

Kontakt für Bewerbung

Mehr zum Arbeitgeber

Benefits
Wir benutzen Cookies um die Benutzerfreundlichkeit auf unseren Seiten zu verbessern. Änderst Du die Einstellungen nicht, gehen wir davon aus, dass Du damit einverstanden bist. Hier kannst Du zu den Einstellungen mehr erfahren.