Medizinischen Fachangestellten (m/w/d) in dem Sekretariat der Sektion Wirbelsäulenorthopädie in Braunschweig

Herzogin Elisabeth Hospital veröffentlicht

Stellenbeschreibung

Das Herzogin Elisabeth Hospital in Braunschweig mit den Fachabteilungen Orthopädie, Chirurgie, Gefäßchirurgie, Innere Medizin, Anästhesie/Intensivmedizin mit insgesamt 205 Planbetten, einem Ärztehaus mit Ambulantem OP-Zentrum und einer angeschlossenen Gesundheits- und Pflegeschule sucht zum nächstmöglichem Zeitpunkt einen



Medizinischen Fachangestellten (m/w/d)

im Sekretariat der Sektion Wirbelsäulenorthopädie

als geringfügige Beschäftigung auf 450,00 € - Basis
mit 9,00 Std./Woche, unbefristet


Unser Angebot:

  • ein vielseitiges und verantwortungsvolles Tätigkeitsfeld
  • ein engagiertes Team mit kollegialem Arbeitsklima



Ihr Aufgaben- und Verantwortungsgebiet:

  • Vor- und Nachbereitung bei der Spritzentherapie
  • Vor- und Nachbereitung von Einverständniserklärungen
  • Situationsbedingter Patiententransport
  • Anlage sowie Abnahme vom Rumpfkorsett
  • Aufwendige Verbandwechsel wie zum Beispiel Schwammwechsel bei KCI-Pumpe
  • Positionierung der Durchleuchtungsapparatur
  • Bearbeitung der Krankenblätter bei ambulanten Eingriffen sowie die Erstellung von OP-Protokollen
  • Zeitliche Koordination von ambulanten und stationären Maßnahmen
  • Einhaltung von gesetzlichen Rahmenbedingungen und Vorschriften


Voraussetzungen


Ihr Profil:

  • Eine abgeschlossene Ausbildung zum Medizinischen Fachangestellten (m/w/d) oder zum Gesundheits- und Krankenpfleger (m/w/d), wünschenswert mit Erfahrung im OP-Bereich
  • Eine sehr gute kommunikative Kompetenz, die Sie unter anderem im Umgang mit Patienten einzusetzen wissen


Sind Sie dazu noch eine engagierte und freundliche Persönlichkeit, die mit ihrer Teamfähigkeit, Belastbarkeit und Flexibilität überzeugt?

Dann nutzen Sie gern den Link "Jetzt bewerben" für Ihre schriftliche Bewerbung.

Für weitere Auskünfte wenden Sie sich bitte an das Sekretariat der Wirbelsäulenorthopädie, unter  0531.699 -2021.


Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt.


Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Bewerbungen in Papierform nicht an Sie zurücksenden und Reisekosten im Zusammenhang mit einem Vorstellungsgespräch in unserem Haus nicht übernehmen können.

Mehr zum Job

Anzeigenart Minijob, Aushilfe
Arbeitszeit Teilzeit
Vertragsart Geringfügige Beschäftigung
Berufliche Praxis mit Berufserfahrung
Aus- und Weiterbildung Abgeschlossene Berufsausbildung / Lehrabschluss
Berufskategorie Gesundheit, Medizin, Pflege, Sport / Arzthelfer, Sanitätsdienst
Arbeitsort Leipziger Straße 24 a, 38124 Braunschweig

Arbeitgeber

Herzogin Elisabeth Hospital

Kontakt für Bewerbung

Frau Kerstin Jentsch
Personalleiterin
Leipziger Str. 24 a, 38124 Braunschweig bewerbung@heh-bs.de

Mehr zum Arbeitgeber

Benefits
Herzogin Elisabeth Hospital
Wir benutzen Cookies um die Benutzerfreundlichkeit auf unseren Seiten zu verbessern. Änderst Du die Einstellungen nicht, gehen wir davon aus, dass Du damit einverstanden bist. Hier kannst Du zu den Einstellungen mehr erfahren.