Für unsere Fakultät Recht, Brunswick European Law School (BELS) am Campus Wolfenbüttel suchen wir zum 01.03.2022 eine*n

 

Mitarbeiter*in in der Verwaltung (m/w/d)


befristet bis zum 30.06.2022.

 

Ihre Aufgaben:

  • Unterstützung bei der Durchsetzung der Hygienemaßnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie, insbesondere Treffen von organisatorischen Absprachen (z. B. Hausmeistern, Gebäudereinigung, Verwaltung)
  • Erstellung und Umsetzung eines Planes für Einlasskontrollen nach den jeweils aktuellen gesetzlichen und untergesetzlichen Grundlagen, Vorbereitung von Corona-Schutzmaßnahmen in den Vorlesungsräumen, Aktualisierung der fakultätsinternen Hygienemaßnahmen nach der aktuellen Rechtslage
  • Beratung der Fakultätsleitung bei der Organisation von Verwaltungsabläufen und Sonderveranstaltungen
  • Übernahme von administrativen Aufgaben des Tagesgeschäfts zur Unterstützung des Dekana

Voraussetzungen

Ihr Profil:

  • abgeschlossene kaufmännische oder verwaltungstechnische Ausbildung
  • Eigeninitiative, Teamfähigkeit und selbstständige Arbeitsweise
  • Fähigkeit zur strukturierten Aufgabenbearbeitung
  • hohes Maß an Flexibilität
  • sehr gutes Kommunikationsvermögen
  • Freude am Umgang mit Studierenden

 

Voraussetzung für eine Einstellung ist, dass Sie bisher kein Arbeitsverhältnis zum Land Niedersachsen hatten (§ 14 Abs. 2 TzBfG).

 

Möchten Sie wissen, wie es ist, an der Ostfalia zu arbeiten? https://www.ostfalia.de/arbeiten/

 

Es gelten folgende allgemeine Hinweise:
 

Die Arbeitszeit beträgt 39,8 Std./Woche.

Die Vergütung erfolgt nach Entgeltgruppe 5 TV-L.

Die Stelle ist grundsätzlich teilzeitgeeignet. Bitte teilen

Sie uns gegebenenfalls mit, welchen Beschäftigungsumfang Sie anstreben.

Auf Grundlage des Niedersächsischen Gleichberechtigungsgesetzes (NGG) arbeitet die Ostfalia daran, in allen Entgeltgruppen ein ausgeglichenes Geschlechterverhältnis zu erreichen. Frauen sind in dieser Entgeltgruppe an unserer Hochschule unterrepräsentiert, daher sind Bewerbungen von Frauen für diese Stelle besonders erwünscht.

 

Bei gleicher Eignung stellen wir schwerbehinderte und diesen gleichgestellte Menschen bevorzugt ein. Um dies zu gewährleisten, ist ein Hinweis auf die Schwerbehinderung oder Gleichstellung im Bewerbungsanschreiben oder Lebenslauf unerlässlich.

 

Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte bis zum 28.01.2022 unter Angabe der Kennziffer Kb 002 22 an die Ostfalia Hochschule für angewandte Wissenschaften – Hochschule Braunschweig/Wolfenbüttel, Dezernat 2, Salzdahlumer Str. 46/48, 38302 Wolfenbüttel oder per E-Mail an bewerbungen@ostfalia.de.


Jetzt bewerben

Mitarbeiter*in in der Verwaltung (m/w/d)

Schicke ganz einfach Deine Bewerbung über JOB38.de ab und wir informieren Dich per Email, sobald der Arbeitgeber die Bewerbung heruntergeladen hat.

Bewerbungs-Unterlagen

Bitte füge Dein Anschreiben, Lebenslauf und bei Bedarf bis zu 4 weitere Dokumente hinzu, um die Bewerbung abzuschließen.

Unterstützte Dateiformate sind: .pdf, .doc, .docx, .jpg, .jpeg, .png, .odt, .rtf, .txt. Maximale Dateigröße 5 MB.

Ostfalia Hochschule für angewandte Wissenschaften - Hochschule Braunschweig/Wolfenbüttel

Ostfalia Hochschule für angewandte Wissenschaften - Hochschule Braunschweig/Wolfenbüttel

Mehr zum Job

Anzeigenart Stellenangebot
Arbeitszeit Vollzeit
Vertragsart Befristete Anstellung
Berufliche Praxis keine Angabe
Aus- und Weiterbildung Abgeschlossene Berufsausbildung / Lehrabschluss
Berufskategorie Öffentlicher Dienst, Sicherheit, Reinigung, etc. / Öffentlicher Dienst
Arbeitsort Salzdahlumer Str. 46/48, 38302 Wolfenbüttel

Arbeitgeber

Ostfalia Hochschule für angewandte Wissenschaften - Hochschule Braunschweig/Wolfenbüttel

Kontakt für Bewerbung