Referentin/Referenten für strategische Projekte (m/w/d) mit Schwerpunkt Mobilität in Braunschweig

Der Regionalverband Großraum Braunschweig ist in der Rechtsform einer öffentlich-rechtlichen Körperschaft Träger der Regionalplanung, Untere Landesplanungsbehörde, Aufgabenträger für den öffentlichen Personennahverkehr (ÖPNV) auf Schiene und Straße und zuständig für weitere Pflichtaufgaben im Großraum Braunschweig (Verkehrsentwicklungsplanung, Konzepte für Gewerbeflächenentwicklung, Berufsschulangebote, Tourismus und Regionalmarketing, Hochwasserschutz).Das Verbandsgebiet umfasst die kreisfreien Städte Braunschweig, Salzgitter und Wolfsburg sowie die Landkreise Gifhorn, Goslar, Helmstedt, Peine und Wolfenbüttel mit rd. 1,13 Mio. Einwohnern auf einer Fläche von ca. 5 090 qkm. Wir suchen eine Referentin/einen Referenten strategische Projekte (m/w/d) mit Schwerpunkt Mobilität

 

Die Stelle ist mit der Entgeltgruppe 13 TVöD ausgewiesen und unbefristet zu besetzen. Die regelmäßige wöchentliche Arbeitszeit beträgt 39 Stunden. Die Stelle ist grundsätzlich teilzeitgeeignet.

 

Die Stelle ist im Bereich der Strategischen Planung mit inhaltlicher Zuarbeit zum Verbandsdirektor angesiedelt. Der thematische Schwerpunkt liegt im Bereich Mobilität, z. B. in der Erarbeitung von Szenarien, Zielbildern und Strategien zur Weiterentwicklung klimafreundlicher Mobilität sowie zur Umsetzung der Mobilitäts- und Antriebswende im ÖPNV.

Es handelt sich jedoch grundsätzlich um eine Stelle, die querschnittsorientiert in der Verbandsverwaltung angelegt ist und übergeordnete Themen bearbeitet. Dadurch ergibt sich eine enge Zusammenarbeit mit allen Fachabteilungen, sodass auch Themen der Regionalentwicklung zum Aufgabenspektrum zählen können.

 

Zu den wesentlichen Aufgaben gehören:

  • Eigenverantwortliche Erarbeitung & Weiterentwicklung regionaler Konzept- und Strategieansätze mit und ohne externe Unterstützung, insbesondere im Bereich nachhaltiger Mobilität
  • Initiierung, Ausarbeitung, Steuerung und Begleitung neuer Projekte und Konzepte mit Mobilitätsschwerpunkt, z. B. mit wissenschaftlichen Einrichtungen und weiteren regionalen Akteuren
  • Mitarbeit an internen und externen Projekten, Konzepten und Strategien sowie Teilnahme an entsprechenden Arbeitskreisen, Projekt- und Gremiensitzungen
  • Unterstützung und Beratung der Verbandsleitung zu Konzepten und Projekten der Weiterentwicklung der Region
  • Erarbeitung von Argumentationslinien, Übersichten und Präsentationen für die Verbandsleitung
  • Recherche von bundesweiten Projekt-, Forschungs- und Förderansätzen in den genannten Bereichen und Bewertung hinsichtlich einer Übertragbarkeit auf die Region
  • Erarbeitung und Begleitung von Förderanträgen und -projekten
  • Übernahme von Verwaltungsaufgaben, z. B. Vorbereitung von Vergabeverfahren oder von politischen Beschlüssen

Voraussetzungen

Vorausgesetzt wird:

  • ein erfolgreich abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium (Diplom/Master) in den Fachrichtungen Raumplanung/ -wissenschaften, Stadt- und Regionalentwicklung oder Geographie mit dem Schwerpunkt Mobilität bzw. Verkehr oder mit vergleichbarer Fachrichtung bzw. ein erfolgreich abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium (Diplom/Master) in den Fachrichtungen Verkehrsplanung/Verkehrswesen
  • mehrjährige Berufserfahrung in einem mit dem ausgeschriebenen Aufgabenbereich vergleichbaren Aufgabenfeld
  • Kenntnisse im Themenfeld nachhaltige Mobilität / Regionalverkehr
  • Erfahrungen in der informellen Konzepterarbeitung und Strukturentwicklung 
  • Kenntnisse regionaler und kommunaler Planungs- und Strategieprozesse 
  • Affinität zu Themen der Regionalentwicklung
  • Kenntnis der Strukturen und Akteure in der Region
  • Erfahrung in der Zusammenarbeit mit wissenschaftlichen Institutionen sowie weiteren externen Akteuren aus der Wirtschaft, von Bund und Land
  • Ausgeprägtes Querschnittsdenken mit einem hohen Maß an Aufgeschlossenheit für wechselnde Themen und Aufgabenstellungen mit teilweise engen Terminsetzungen 
  • Fähigkeit, Ergebnisse verständlich und grafisch aufbereitet darzustellen 

Wünschenswert:

Die Fähigkeit zur selbständigen, eigenverantwortlichen und lösungsorientierten Bearbeitung auch komplexer Aufgaben wird vorausgesetzt, ebenso analytisches Denkvermögen und der geübte Umgang mit MS-Office-Produkten. Erwartet wird darüber hinaus ein hohes Maß an Überzeugungskraft, Durchsetzungsvermögen, Kommunikations- und Teamfähigkeit sowie die Bereitschaft, sich mit interdisziplinären Aufgaben auseinanderzusetzen.

Der Regionalverband Großraum Braunschweig ist ein moderner und innovativer Arbeitgeber. Wir bieten:

 

  • Eine verantwortungsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeit mit Gestaltungsspielräumen
  • Familienfreundlichkeit durch flexible Arbeitszeiten (Gleitzeit und mobiles Arbeiten)
  • Aktive Gesundheitsförderung (Firmenfitnessprogramm über Hansefit)
  • Gezielte Fort- und Weiterbildungsangebote
  • Leistungsorientierte Bezahlung für Tarifbeschäftigte
  • Ein vergünstigtes Jobticket für den Personennahverkehr
  • Betriebliche Altersvorsorge für Tarifbeschäftigte

 

Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

 

Wenn Sie die Stellenausschreibung anspricht und Sie Interesse haben, an der Weiterentwicklung des Regionalverbandes Großraum Braunschweig mitzuarbeiten, freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Online-Bewerbung bis zum 09.01.2022 unter Angabe der Kenn-Nr. 14/2021.

 

Detaillierte Auskünfte über die Arbeitsinhalte und die gewünschte Qualifikation erhalten Sie von der Persönlichen Referentin Frau Marquardt telefonisch unter 0531 24262-171 oder von dem Verbandsdirektor Herrn Sygusch telefonisch unter 0531/24262-10.

Bitte reichen Sie Ihre Bewerbungsunterlagen nur online im PDF-Format unter bewerbung@regionalverband-braunschweig.de ein.

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir Reisekosten im Zusammenhang mit einem Vorstellungsgespräch in unserem Haus nicht übernehmen können.

Regionalverband Großraum Braunschweig Frankfurter Straße 2

38122 Braunschweig

 

Umfangreiche Informationen zu unseren Aufgaben und Zielsetzungen finden Sie auf unserer Internetseite: www.regionalverband-braunschwe...

Mehr zum Job

Anzeigenart Stellenangebot
Arbeitszeit Vollzeit
Vertragsart Festanstellung
Berufliche Praxis mit Berufserfahrung
Aus- und Weiterbildung Abschluss Hochschule / Berufsakademie / Duales Studium
Berufskategorie Öffentlicher Dienst, Sicherheit, Reinigung, etc. / Öffentlicher Dienst
Arbeitsort Frankfurter Str. 2, 38122 Braunschweig

Arbeitgeber

Regionalverband Großraum Braunschweig

Kontakt für Bewerbung

Herr Jens Hild
Zentrale Dienste

Mehr zum Arbeitgeber

Benefits