Sachgebietsleitung (m/w/d) im Fachbereich 4 - Bauwesen - Bereich Bautechnik (Hochbau)

Königslutter am Elm
Stadt Königslutter am Elm

Die Stadt Königslutter am Elm mit rund 16.000 Einwohner*innen im Landkreis Helmstedt und in der Nähe zu den Oberzentren Braunschweig und Wolfsburg sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Sachgebietsleitung (m/w/d) im Fachbereich 4 – Bauwesen – Bereich Bautechnik (Hochbau)

 

(unbefristet – Vollzeit – Bezahlung nach Entgeltgruppe 12 TVöD)

Aufgaben

Zu Ihren Aufgabenschwerpunkten gehören:

 

  • Leitung und strategische Entwicklung des Sachgebiets Bautechnik in den einzelnen Bereichen

  • Hochbau und Gebäudewirtschaft

  • Übernahme der Bauherrenfunktion

  • Bauliche Beratung städtischer Fachämter

  • Präsentation baulicher Projekte in den politischen Gremien

  • Planung, Priorisierung und Betreuung von Hochbauprojekten gem. HOAI

  • Entwicklung eines kosten- und energieeffizienten Gebäudemanagements sowie eines Gebäudekatasters

  • Organisation und Betreuung von Förderprojekten

  • Kostenmanagement

  • Haushaltsplanungen

  • Bearbeitung der E-Vergaben

  • Verhandlungen mit externen Beauftragten, Behörden, Organisationen, Einrichtungen und Privatpersonen

  • Teilnahme an Sitzungen der politischen Gremien in den Abendstunden

 

Die Änderung und Zuordnung weiterer Aufgaben bleiben vorbehalten.

Voraussetzungen

Anforderungsprofil:

 

·                ein abgeschlossenes Studium zur/zum Dipl.-Ing. (FH oder TU) oder Master of Science/Master of Engineering

·                einschlägige Berufserfahrung als Bauherr für kommunale Projekte oder in der Gebäude- und Liegenschaftsverwaltung

·                gute Kenntnisse im Vertragsrecht, HOAI, Gebäudeenergiegesetz, Vergaberecht

·                ausgeprägtes Verständnis für wirtschaftliches Bauen

·                sicherer Umgang mit den Microsoft-Office-Standardanwendungen sowie einschlägiger Software

·                selbstständige, strukturierte und ergebnisorientierte Arbeitsweise sowie Durchsetzungsvermögen

·                ein hohes Maß an Belastbarkeit, Flexibilität, Kooperations- und Teamfähigkeit, Verantwortungsbewusstsein und Eigeninitiative

·                ausgeprägte Vertrauenswürdigkeit, Verschwiegenheit und Loyalität

·                gute mündliche und schriftliche Ausdrucksweise

·                Verhandlungsgeschick

Wir bieten Ihnen:

·                Zukunftssicherheit durch einen unbefristeten Arbeitsvertrag

·                tarifgerechte Bezahlung nach TVöD mit dynamischer Entwicklung des Entgelts

·                individuelle Stufenzuordnung entsprechend der jeweiligen Vorerfahrungen

·                einen anspruchsvollen und abwechslungsreichen Arbeitsplatz

·                angenehme und offene Arbeitsatmosphäre

·                qualitative und vielseitige Fortbildungsmaßnahmen

·                attraktive gleitende Arbeitszeit

·                eine leistungsorientierte Bezahlung basierend auf Zielvereinbarungen sowie eine Jahressonderzahlung

·                zusätzliche Altersversorgung

Ihre Bewerbung:

Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, senden Sie bitte Ihre

 

·                Bewerbung mit aussagekräftigen und vollständigen Unterlagen, gerne per Mail  

·                unter Angabe der Kenn-Nr. 20/2024

·                bis zum 05.06.2024

·                als gebundene pdf-Datei oder postalisch (ohne Bewerbungsmappe) an

 

 

Stadt Königslutter am Elm

Fachbereich 1 – Personal

Am Markt 2

38154 Königslutter am Elm oder

per E-Mail an: personal@koenigslutter.de

 

 

In der Regel erfolgt sowohl die Vorauswahl als auch die endgültige Auswahl anhand der Bewerbungsunterlagen. Bei mehreren im Wesentlichen gleich geeigneten Bewerber*innen m/w/d erfolgt eine zusätzliche Auswahl aufgrund eines strukturierten Auswahlgesprächs.

 

Ihre Ansprechpartnerinnen:

 

Für Fragen zu den Stelleninhalten:

 

·                Frau Bädekerl (Tel. 05353 – 912-140; grit.baedekerl@koenigslutter.de)

 

Für Fragen zum Arbeitsverhältnis:

 

·                Frau Thunig (Tel. 05353 – 912-191; personal@koenigslutter.de)

 

Bitte fügen Sie Ihren Bewerbungsunterlagen sowohl eine Mobilfunknummer als auch eine E-Mailanschrift bei (sofern beides vorhanden), sodass eine Einladung zu einem Vorstellungsgespräch ggf. auch kurzfristig erfolgen kann.

 

Eine Schwerbehinderung/Gleichstellung sollte zur Wahrung Ihrer Interessen bereits in der Bewerbung mitgeteilt werden.

 

Schwerbehinderte und schwerbehinderten Menschen gleichgestellte Bewerber*innen werden im Rahmen des gesetzlich Zulässigen bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

 

Bitte haben Sie Verständnis, dass die Rücksendung Ihrer Unterlagen nur im Falle eines beigefügten, ausreichend großen und frankierten Rückumschlages erfolgen kann. Nach Abschluss des Verfahrens werden nicht zurück gesandte Unterlagen unter Berücksichtigung datenschutzrechtlicher Vorgaben vernichtet.

 

Bitte beachten Sie die Informationen zu Art. 13 Datenschutz-Grundverordnung für Bewerber*innen (Stand: 01.02.2022) auf der Homepage der Stadt Königslutter am Elm unter https://www.koenigslutter.de/Stellenausschreibungen

Jetzt bewerben

Sachgebietsleitung (m/w/d) im Fachbereich 4 - Bauwesen - Bereich Bautechnik (Hochbau)

Bitte Vorname angeben.
Bitte Nachname angeben.
Bitte E-Mail angeben.
Bitte die Datenschutzhinweise und Nutzungsbedingungen akzeptieren.
Stadt Königslutter am Elm

Stadt Königslutter am Elm

Kontakt für Bewerbung

Frau Sarah Thunig
Personal

Arbeitsort

Niedernhof 7, 38154 Königslutter am Elm

Mehr zum Job

Beschäftigungsart Festanstellung
Arbeitszeit Vollzeit
Qualifikation Abschluss Hochschule / Duales Studium / Berufsakademie
Arbeitsort
Niedernhof 7, 38154 Königslutter am Elm