25 Jobs als IT Systemadministrator (m/w) in der Region 38

Direkt in Deinen Posteingang

Sobald ein neuer Job eingestellt wird, schicken wir Dir eine Mail.

Es gelten die Nutzungsbedingungen.
Hinweise zum Datenschutz finden Sie hier.
Suchagenten-Benachrichtigung
IT-Systemadministrator (m/w/d)
Stellenanzeige aus einem Partnerportal
Peine

Die Stadtwerke Peine sind ein modernes, kommunales Dienstleistungsunternehmen mit den Bereichen Energieversorgung, Bäder und Parken. Seit über 150 Jahren schaffen wir Lebensqualität für die Menschen in unserer Region. Wir entwickeln innovative Produkte und Dienstleistungen und engagieren uns aus Überzeugung für eine nachhaltig klimaschonende Energieversorgung. Maßgebend für unseren Erfolg sind unsere 135 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die mit Leidenschaft und Knowhow die Zukunft unseres Unternehmens täglich mitgestalten. Gefragt sind kluge, kreative Köpfe, die mit Ideenreichtum und Engagement an der Entwicklung unseres Unternehmens mitwirken möchten. Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir zum nächstmöglichen Termin einenIT-Systemadministrator (m/w/d)Ihr Aufgabengebiet Administration, Installation und Wartung der Windows-Server-Landschaft Analyse und Behebung von Systemstörungen sowie Überwachung der IT-Systemlandschaft Administration des Active Directory sowie der E-Mail-Server Optimierung und Wartung der Netzwerk-Infrastruktur Weiterentwicklung und Optimierung der IT-Systemlandschaft Konzeption und Umsetzung von Maßnahmen im Bereich IT-Sicherheit Aktive Mitarbeit bei Durchführung von IT-Projekten in enger Zusammenarbeit mit den beteiligten Fachabteilungen Erstellung und Pflege von IT-Dokumentationen Administration der TK-Komponenten Updatemanagement der energieversorgungsspezifischen Softwaresysteme Ihr Profil Abgeschlossene Berufsausbildung zum/zur Fachinformatiker/in - Fachrichtung Systemintegration oder eine vergleichbare Qualifikation Fundierte Kenntnisse in den Bereichen Windows Server (AD, GPO, Exchange), Netzwerktechnik, Firewalladministration, Terminalservertechnologien, Virtualisierung und Backupmanagement Kenntnisse im Datenbankbereich (MSSQL, Oracle) sowie im Umgang mit Linux-Distributionen und Unify TK-Komponenten sind von Vorteil Gute Englischkenntnisse (vorwiegend schriftlich) Engagierte und selbstständige Arbeitsweise Sicheres und kundenorientiertes Auftreten sowie eine schnelle Auffassungsgabe Zuverlässigkeit und Teamfähigkeit Unser Angebot Attraktive Vergütung auf Grundlage des „Tarifvertrags für Versorgungsbetriebe“ sowie 13. Monatsgehalt, Erfolgsprämie und betriebliche Altersvorsorge Unbefristete Vollzeitbeschäftigung Ein interessantes und entwicklungsfähiges Aufgabengebiet in einem engagierten Team Attraktive Arbeitszeitregelungen mit 30 Tagen Urlaub und arbeitsfreien Tagen an Heiligabend und Silvester Möglichkeiten zum mobilen Arbeiten nach entsprechender Einarbeitung Umfangreiche Sozialleistungen und Fortbildungsmöglichkeiten Vergünstigte Hansefit-Mitgliedschaft Sie fühlen sich angesprochen? Dann freuen wir uns über Ihre aussagekräftige Online-Bewerbung unter Angabe Ihres möglichen Eintrittstermins und Ihrer Gehaltsvorstellung unter www.stadtwerke-peine.de/Karriere. Für weitere Informationen steht Ihnen Frau Claudia Mikoleizik der Rufnummer 05171 46-314 gerne zur Verfügung. Stadtwerke Peine GmbH Woltorfer Str. 64 31224 Peine www.stadtwerke-peine.de

(Medizin-) Informatiker*in (w/m/d)
Stellenanzeige aus einem Partnerportal
Wolfsburg

In einem zukunftssicheren Umfeld von Medizin und Technik bieten wir unseren Mitarbeitenden spannende Projekte, den nötigen Handlungsspielraum und viele Weiterbildungsmöglichkeiten. Bei uns im Klinikum Wolfsburg finden Sie nicht nur 547 Betten in insgesamt 20 Kliniken und Instituten. Was Sie vor allem erleben, sind mehr als 2.000 Kolleg*innen aus über 45 Nationen, die in professionellen und multinationalen Teams für die Gesundheit unserer Patient*innen sorgen. Das ist das Klinikum Wolfsburg. Für die Abteilung Finanzen, IT und Formales Organisations- und Patientenmanagement suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine*n(Medizin-) Informatiker*in (w/m/d) für ein interessantes und vielseitiges Aufgabenspektrum, bei dem die Veränderungsprozesse verantwortungsvoll mitgestaltet werden können.Das ist ihr zukünftiges Aufgabengebiet: Als (Medizin-) Informatiker*in übernehmen Sie als Teil unseres Teams eigenständig die Betreuung und Administration der im medizinischen Umfeld geplanten und bereits im Einsatz befindlichen Softwarelösungen für die Unterstützung der medizinischen und pflegerischen Prozesse und zur Vernetzung von Medizingeräten. Unter Berücksichtigung der medizinischen Prozesse unterstützen Sie bei der Integration medizinischer Systeme in die elektronische Patient*innenakte. Sie führen eigenverantwortlich Schulungen durch, arbeiten mit im Benutzersupport und nehmen am IT-Rufbereitschaftsdienst teil.Damit überzeugen Sie uns: Ein abgeschlossenes Studium zur*zum Informatiker*in oder Medizininformatiker*in Idealerweise praktische Erfahrung im Bereich der ärztlichen oder pflegerischen Versorgung oder mindestens 3-jährige Berufserfahrung im Gesundheitswesen Praktische Kenntnisse über Krankenhausinformations- und Dokumentationssysteme (Dedalus Orbis, Laborsystem, Kommunikationsserver, RIS/PACS, PDMS etc.) Erfahrung in der Systemadministration und -integration und Kenntnisse im Betrieb von Datenbanksystemen / -programmierung (vorzugsweise MS-SQL-Server und Oracle) Eine schnelle Auffassungsgabe, arbeiten selbstständig, verantwortungsbewusst und lösungsorientiert und verfügen über ein sicheres Auftreten gegenüber Lieferanten und internen Kunden Was können Sie vom Klinikum Wolfsburg erwarten? Eine Vergütung nach der Entgeltgruppe 10 des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst (TVöD-K) Ein multiprofessionelles Team, interkulturelle Zusammenarbeit und individuelle Förderung Eine angemessene und strukturierte Einarbeitungszeit Unsere Vorteile – Das Klinikum Wolfsburg – ein attraktiver Arbeitgeber In dieser Berufsgruppe sind derzeit überwiegend Männer beschäftigt – Bewerbungen von Menschen eines anderen Geschlechts sind daher besonders willkommen. Schwerbehinderte werden bei sonst gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Die Stelle ist teilbar. Für nähere Details zur Tätigkeit sowie für weitere Fragen steht Ihnen die Abteilungsleitung Frau Stary (katrin.stary@klinikum.wolfsburg.de, Tel.: 05361/80-1797) gern zur Verfügung. Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen, die Sie uns bitte vorzugsweise per E-Mail an die unten aufgeführte Adresse schicken. Bitte teilen Sie uns mit, wie Sie auf unsere Stellenausschreibung aufmerksam geworden sind. bewerbungen@klinikum.wolfsburg.de Klinikum Wolfsburg Personalabteilung Sauerbruchstraße 7 38440 Wolfsburg