14 Jobs als Projektleiter (m/w/d) in der Region 38

Direkt in Deinen Posteingang

Sobald ein neuer Job eingestellt wird, schicken wir Dir eine Mail.

Es gelten die Nutzungsbedingungen.
Hinweise zum Datenschutz finden Sie hier.
Suchagenten-Benachrichtigung
IT-Projektkoordinator (m/w/d)
Stellenanzeige aus einem Partnerportal
Braunschweig

IT-Projektkoordinator (m/w/d) Agile Entwicklungsmethoden, exzellente Code-Qualität und aktuelle Technologien – dafür steht TRIOLOGY. Gestaltungskraft, Expertise und Leidenschaft zeichnen unsere ca. 100 Mitarbeiter*innen aus. Dich auch? Dann #machmIT und werde Teil unseres tollen Teams! Das bringst Du mit Erfolgreich abgeschlossenes Studium mit Nähe zu IT-Themen Berufserfahrung in der Koordination von IT-Projekten und in der Kundenbetreuung Gutes technisches Verständnis für moderne Softwareentwicklung Kenntnisse klassischer sowie agiler Methoden (z. B. Scrum) und Standards des Projektmanagements Engagement und zielorientierte Denk- und Arbeitsweise Analytisch-konzeptionelle Stärke und Flexibilität Das bieten wir Dir Begleitung bei der Umsetzung von funktionalen Anforderungen und Kommunikation mit dem Kunden Steuerung und Koordination für diverse Projektumfelder aus dem Gesundheitsbereich, dem öffentlichen Sektor, dem regionalen Mittelstand und der Automobilbranche Erarbeitung und Dokumentation von Kundenanforderungen Steuerung eines Umsetzungs-Teams Architekturen von Onpremise bis Cloud, automatisierte CI/CD-Pipelines, Verwendung von Hardware (mobile Drucker, ePaper, Küchengeräte, etc.) und Integration von Kundeninfrastruktur Mitbestimmung bei Architekturen und Technologiewahl je nach Projektanforderung Interner Wissensaustausch, Fachbuch, Kurs, User Group oder Konferenz – Du entscheidest mit, wie Du Dich weiterbilden möchtest Attraktive Gehaltskonditionen und weitere Bonusleistungen wie flexible Arbeitszeiten, Sprachunterricht, Bikeleasing oder Gesundheitsangebote Einen Arbeitsplatz im Herzen Braunschweigs gepaart mit der Möglichkeit mobil zu arbeiten Sind noch Fragen offen geblieben, ob wir zueinander passen? Kein Problem! Lass es uns gemeinsam herausfinden. Übrigens! Wir sind als attraktiver Arbeitgeber der Region38 mit dem Siegel Zukunftgeber ausgezeichnet. Was sich dahinter verbirgt kannst Du Dir unter folgendem Link ansehen: Zukunftgeber Haben wir Dein Interesse geweckt? Sende uns Deine Bewerbung über das Online-Bewerbungsformular oder an jobs@triology.de. Für Fragen steht Dir das Team Human Resources auch gern telefonisch unter +49 531 23528-52 zur Verfügung. Besuche uns online unter www.triology.de/karriere. Diese Stellenanzeige als PDF: Bitte hier klicken! Diesen Job teilen

Projektmanager*in „New Work an der Universität Hildesheim“ (m/w/d)
Stellenanzeige aus einem Partnerportal
Hildesheim

Universität Hildesheim Stiftung des öffentlichen Rechts An der Universität Hildesheim ist in der Stabsstelle Hochschulentwicklung zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Stelle als Projektmanager*in „New Work an der Universität Hildesheim“ (m/w/d)(TV-L E 13, 100 %) für den Zeitraum von drei Jahren zu besetzen. Eine langfristige Zusammenarbeit wird angestrebt. Die Stelle ist grundsätzlich teilzeitgeeignet, sofern sie insgesamt in Vollzeit besetzt wird. Über uns: Die Universität Hildesheim möchte als forschungsorientierte Profiluniversität die Grenzen des Wissens erweitern und mit innovativer Forschung und verantwortungsbewusster Lehre einen Beitrag zur Bewältigung wissenschaftlicher und gesellschaftlicher Herausforderungen leisten. Ihr Fächerspektrum reicht von den Erziehungs- und Sozialwissenschaften über Kulturwissenschaften und Ästhetische Kommunikation sowie Sprach- und Informationswissenschaften bis zu den Naturwissenschaften und der Informatik. Gesamtuniversitär prägend sind die drei disziplinübergreifenden Profilfelder Bildung und gesellschaftliche Teilhabe, Ästhetische Praxis und KI im Alltag. Die Stabsstelle Hochschulentwicklung unterstützt die strategische Weiterentwicklung der Universität Hildesheim. Sie begleitet die universitären Entwicklungsprozesse zwischen der Hochschulleitung, den Fachbereichen und den wissenschaftsunterstützenden Bereichen sowohl inhaltlich als auch organisatorisch. Die Universität Hildesheim möchte als attraktive Arbeitgeber in ihren Beschäftigten bestmögliche Arbeitsbedingungen bieten. Mit dem Projekt „New Work an der Universität Hildesheim“ wird sie den Wandel der Arbeitswelt aktiv gestalten und innovative Arbeitsformen und -modelle einführen. Dies heißt zum einen, die Art der Führung, Zusammenarbeit und Kommunikation neu zu denken (Organisationsentwicklung). Zum anderen sind auch die baulichen Strukturen entsprechend zu gestalten (bauliche Entwicklung). So ist u. a. geplant, die alte Mensa der Universität Hildesheim im Rahmen eines Pilotprojekts zu einem Research Hub für rund 50 Mitarbeiter*innen umzugestalten. Für das Projektmanagement New Work suchen wir eine engagierte Unterstützung! Das erwartet Sie: Erstellung eines Konzepts „New Work an der Universität Hildesheim“ in enger Abstimmung mit dem Dezernat für Bau und Gebäudemanagement sowie mit Unterstützung externer Dienstleister Prozess- und Projektmanagement, insbesondere Koordination der zur Erstellung des New Work-Konzepts relevanten Aufgaben Beteiligung und Vernetzung zentraler Akteure innerhalb und außerhalb der Universität (u. a. Durchführung von Workshops) Projektkommunikation Umsetzung von Maßnahmen des New Work-Konzepts, beginnend mit Desk Sharing im Gebäudebestand Begleitung und Beratung von Organisationseinheiten bei der Umsetzung von Maßnahmen Begleitende Öffentlichkeitsarbeit in Abstimmung mit der Pressestelle der Universität Das bringen Sie mit: Abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium Das erwarten wir von Ihnen: Praxisorientierte Kenntnisse im Bereich New Work und/oder Organisationsentwicklung Kenntnisse und Erfahrung im Projektmanagement und/oder in der Konzepterstellung und -umsetzung Kenntnisse und Erfahrung im Bereich interne Kommunikation, insbesondere die Fähigkeit, auf unterschiedliche Zielgruppen und Statusgruppen einzugehen Strukturierte, selbstständige und gründliche Arbeitsweise mit hoher Motivation und großem Engagement, hohes Maß an Eigeninitiative und Problemlösungsfähigkeiten, Verhandlungsgeschick, Kooperations- und Teamfähigkeit Das bieten wir Ihnen: Organisationskultur, die von einer persönlichen Atmosphäre und einer hohen Identifikation mit der Universität geprägt ist Interessantes und abwechslungsreiches Aufgabenspektrum Dynamisches, engagiertes und aufgeschlossenes Team Flexible Arbeitszeiten und die Möglichkeit zum Arbeiten von zu Hause aus Regelmäßige Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten Mehrfache Auszeichnung der universitären Angebote zur familiengerechten Gestaltung der Arbeitsbedingungen mit dem audit familiengerechte hochschule Aktive Gesundheitsförderung (u. a. Hochschulsport) Vorzüge des TV-L Konjunkturunabhängige Vergütung inkl. automatischem Anstieg des Entgelts nach Erfahrungszeit Betriebliche Altersvorsorge (VBL) Jahressonderzahlung 30 Tage tariflicher Urlaubsanspruch Die Universität Hildesheim legt Wert auf Gender- und Diversitykompetenz. Die Universität Hildesheim will die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern besonders fördern. Daher strebt sie eine Erhöhung des im jeweiligen Bereich unterrepräsentierten Geschlechts an. Bewerbungen von Bewerber*innen mit Schwerbehinderung werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Für Fragen steht Ihnen die Leiterin der Stabsstelle Hochschulentwicklung, Frau Dr. Jobst unter der Tel.: 05121/883-90168 oder per E-Mail: jobst@uni-hildesheim.de gern zur Verfügung. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung bis zum 19.06.2024 unter der Kennziffer 2024/78 über unser Karriereportal https://bewerbung.uni-hildesheim.de/ .