130 Stellenangebote als Medizinisch Technische Assistenz (m/w/d) in der Region 38

Medizinisch-Technische/r Laboratoriumsassistent/in / MTLA (w/m/d)
Stellenanzeige aus einem Partnerportal
Aschenhütte

Medizinisch-Technische/r Laboratoriumsassistent/in / MTLA (w/m/d)in der Helios Klinik Herzberg/Osterode37412 Herzberg/Osterode Vollzeit/Teilzeit Unbefristet Willkommen im Team! Wir sind Die Dialog Diagnostiklabor GmbH (Dialog) ist ein beständig wachsendes, überregional tätiges mittelständiges Tochterunternehmen des Universitätsklinikums Schleswig-Holstein (UKSH) und der Helios-Kliniken. Wir betreiben Kliniklabore in Kliniken unterschiedlicher Größe und Ausrichtung und versorgen diese mit Labordiagnostik. Die Helios Klinik Herzberg/Osterode ist ein Allgemeinkrankenhaus der Grund- und Regelversorgung in Herzberg am Harz und seit 2014 Teil der Helios Kliniken. Die Klinik ist Akademisches Lehrkrankenhaus der Georg-August-Universität Göttingen. Die Helios Gruppe umfasst 86 Kliniken in ganz Deutschland und versorgt 5,2 Mio. Patienten jährlich. Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n Medizinisch-Technische/n Laboratoriumsassistentin/-en (w/m/d) in der Helios Klinik Herzberg/Osterode. Ihre Aufgaben: Selbstständige Labordiagnostik auf dem Gebiet der klinischen Chemie, Hämostaseologie, Hämatologie und Immunhämatologie Technische Validation und Plausibilitätsprüfung der Messwerte bis hin zur Befunderstellung Erfassung von Anforderungen im Laborinformationssystem Ihr Profil: Eine abgeschlossene Ausbildung als Medizinisch-Technische/r Laboratoriumsassistent/in Technisches Verständnis, wissenschaftliches Interesse sowie die Bereitschaft zur Übernahme von Wochenend- und Bereitschaftsdiensten Freude an der Teamarbeit sowie eine strukturierte und selbstständige Arbeitsweise Ihre Chancen: Ein attraktiver, unbefristeter Arbeitsplatz mit langfristiger Perspektive Umfassende Einarbeitung in die Aufgabengebiete Eine Antrittsprämie in Höhe von 1.500 € Beteiligung an entstehenden Umzugskosten zum Stellenantritt in Höhe von 2.000 € Ein kollegiales und qualifiziertes Team Möglichkeiten der internen und externen Weiterbildung Arbeitszeit: Voll- und Teilzeitstellen, flexible Arbeitszeitmodelle Menschen mit Schwerbehinderung werden bei gleicher Qualifikation bevorzugt berücksichtigt. Zudem haben wir uns die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern zum Ziel gesetzt.Interessiert: Wir freuen uns über Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen unter Angabe der Ausschreibungsnummer Herzberg/MTLA an: Geschäftsführung 0431/500 92701 bewerbung@dialog-labore.de Dialog Diagnostiklabor GmbH Arnold-Heller-Str. 3, Haus U30 24105 Kiel www.dialog-labore.de Teilen

Medizinisch-technische Laboratoriumsassistent*in (MTLA) (w/m/d) in Voll- und Teilzeit
Stellenanzeige aus einem Partnerportal
Wolfsburg

Medizinisch-technische Laboratoriumsassistent*in (MTLA) (w/m/d) in Voll- und Teilzeit Wir wollen das Beste für unsere Patient*innen und Mitarbeiter*innen. Wir fördern den interdisziplinären Austausch und legen großen Wert auf gute Zusammenarbeit im Team und mit anderen Fachbereichen. Bei uns im Klinikum Wolfsburg finden Sie nicht nur 547 Betten in insgesamt 20 Kliniken und Instituten. Was Sie vor allem erleben, sind mehr als 2.000 Kolleg*innen aus über 45 Nationen, die in professionellen und multinationalen Teams für die Gesundheit unserer Patient*innen sorgen. Das ist das Klinikum Wolfsburg. Für das Institut für Klinische Chemie, Laboratoriums- und Transfusionsmedizin suchen wir zu sofort oder zum nächstmöglichen ZeitpunktMedizinisch-technische Laboratoriumsassistent*innen (MTLA) (w/m/d)in Voll- und Teilzeit Bitte geben Sie in Ihrer Bewerbung den von Ihnen angestrebten Arbeitszeitumfang an. Bei Teilzeit kann die Verteilung der wöchentlichen Arbeitszeit flexibel gestaltet werden.Das Institut gliedert sich in folgende Arbeitsbereiche: Labormedizin: Eingangslabor, Notfalldiagnostik, Hämatologie, Gerinnung, Urin- / Stuhldiagnostik, Proteindiagnostik, Glukosestoffwechsel, Infektionsserologie Transfusionsmedizin: Immunhämatologie, Blutbank, Blutspende Medizinische Mikrobiologie: Bakteriologie, Virologie, Mykologie, Parasitologie, PCR-Diagnostik Das Institut ist mit modernen Geräten ausgestattet und nach DIN EN ISO15189:2018 akkreditiert. Damit überzeugen Sie uns: Erfolgreich abgeschlossene Ausbildung zur*zum Medizinisch-technischen Laboratoriumsassistent*in (MTLA), einschließlich einer in Deutschland gültigen Berufsausübungserlaubnis Gute EDV-Kenntnisse sowie sichere Beherrschung der medizinischen Nomenklatur Teamfähigkeit, Einsatzbereitschaft und Flexibilität Bereitschaft zur Teilnahme an Spät-, Nacht- und Wochenenddiensten Was können Sie vom Klinikum Wolfsburg erwarten? Eine Vergütung nach der Entgeltgruppe8 des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst (TVöD-K) Ein multiprofessionelles Team, interkulturelle Zusammenarbeit und individuelle Förderung Eine angemessene und strukturierte Einarbeitungszeit Unsere Vorteile – Das Klinikum Wolfsburg – ein attraktiver Arbeitgeber In dieser Berufsgruppe sind derzeit überwiegend Frauen beschäftigt – Bewerbungen von Menschen eines anderen Geschlechts sind daher besonders willkommen. Schwerbehinderte werden bei sonst gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Für nähere Details zur Tätigkeit sowie für weitere Fragen steht Ihnen die Chefärztin des Institutes, Frau Dr. Rothe (Tel.05361/80-1700), gern zur Verfügung. Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen, die Sie uns bitte vorzugsweise per E-Mail an die unten aufgeführte Adresse schicken. Bitte teilen Sie uns mit, wie Sie auf unsere Stellenanzeige aufmerksam geworden sind. bewerbungen@klinikum.wolfsburg.de Klinikum Wolfsburg Personalabteilung Sauerbruchstraße 7 38440 Wolfsburg

Direkt in Deinen Posteingang

Sobald ein neuer Job eingestellt wird, schicken wir Dir eine Mail.

Es gelten die Nutzungsbedingungen.
Hinweise zum Datenschutz finden Sie hier.
Suchagenten-Benachrichtigung
Assistenz der Geschäftsführung (m/w/d)
Duesenfeld GmbH
Wendeburg

Die Arbeit bei der Duesenfeld GmbH Umweltschutz und Nachhaltigkeit sind uns sehr wichtig, unser Recyclingprozess arbeitet ohne CO2-Emissionen. Die Optimierung unseres Recyclingprozesses für Lithium-Ionen-Batterien steht für uns im Mittelpunkt und ist die Voraussetzung für eine nachhaltige und umweltfreundliche Mobilität. Wir erreichen die höchsten Rückgewinnungsquoten aus recycelten Batterien, weil wir neben den hochpreisigen Materialien wie Kobalt, Nickel und Lithium auch die günstigen wie Elektrolyt und Graphit zurückgewinnen und dadurch höhere CO2 Gutschriften erzeugen. Wir benötigen keine Energie zum Einschmelzen oder Erwärmen und wir geben keine Stoffe, weder Wasser noch Filterstoffe in den Prozess. Filterstoffe sind sehr energieintensiv in der Herstellung und haben somit einen sehr großen CO2 Fußabdruck und werden nach Gebrauch als Füllmaterial im Bergbau eingesetzt. Mit technologischen Ideen bringen wir geringe Betriebskosten mit CO2 Einsparung zusammen. Wir freuen uns, dass wir mit unserem umweltfreundlichen Recyclingverfahren für Lithium-Ionen-Batterien die EU Regularien bei weitem übertreffen und somit mehr als erfordert für den Umweltschutz tut.Diese Arbeit macht Sinn. Mit unserer Forschungsarbeit und der Lizenzierung dieser Verfahren tragen wir dazu bei, dass die Technologie für das umweltfreundliche Recycling von Lithium-Ionen Batterien weltweit verfügbar wird.Wir betreiben direkt eine Recyclinganlage für Lithium-Ionen-Batterien und suchen zur Verstärkung unseres Teams eine(n) engagierte(n) und positive(n) Vertriebler(in) für den Bereich Recycling.